Tui will eine bestehende Anleihe um bis zu 190 Millionen Euro aufstocken.

Tui

FINANCE+ 05.07.21
Finanzierungen

Finanzierungen: Tui, Mister Spex, Deutsche Bahn

Tui erweitert eine Anleihe, Mister Spex feiert sein Börsendebüt und die Deutsche Bahn platziert einen neuen Bond – der wöchentliche FINANCE-Ticker.

Tui stockt Anleihe auf

Tui kämpft um seine Finanzierung: Der Reisekonzern erweitert eine im April dieses Jahres begebene Anleihe. Das ursprüngliche Volumen von 400 Millionen Euro soll demnach um neue Wandelschuldverschreibungen über bis zu 190 Millionen Euro aufgestockt werden. Der Zinssatz der bis 2028 laufenden Anleihe beträgt 5 Prozent. Allen & Overy (Federführung: Knut Sauer) berät Tui bei rechtlichen Fragen im Rahmen der Transaktion.

Den Erlös will Tui in seine laufende Refinanzierung investieren. Die Inanspruchnahme der milliardenschweren Staatskredite soll dadurch auf das Nötigste begrenzt werden. Tui will die Kredite so schnell wie möglich zurückzahlen. Der Reisekonzern war durch die Corona-Pandemie in Schieflage geraten.

Lesen Sie weiter und seien Sie immer einen Schritt voraus!

Ihre Vorteile mit FINANCE+

  • Exklusive Einblicke in die Corporate-Finance-Welt:

    Banking und Kapitalmarkt, Jobwechsel und Deals.

  • Aktuell und Business-relevant:

    Aktuelle News, relevante Hintergründe, fundierte Analysen.

  • Alles in einem Paket:

    Der gesamte FINANCE-Content aus Online und Magazin in einem Paket.