06.10.10
Finanzierungen

Kreise - ATU steht kurz vor Ausgabe von Hochzinsanleihe

Die Autowerkstattkette *A.T.U.* steht Finanzkreisen zufolge kurz vor der Ausgabe einer rund 450 Millionen Euro schweren Hochzinsanleihe.

Die Autowerkstattkette A.T.U. steht Finanzkreisen zufolge kurz vor der Ausgabe einer rund 450 Millionen Euro schweren Hochzinsanleihe. Am Mittwoch wolle das Unternehmen erste Hinweise auf die Konditionen geben, hieß es in den Kreisen. Auto-Teile Unger (A.T.U) hatte für Verunsicherung gesorgt, weil das Papier bereits Ende vergangener Woche auf den Markt kommen sollte, die Platzierung aber verschoben worden war, wie ein Fondsmanager sagte. Das hatte Spekulationen ausgelöst, dass das Unternehmen, das dem Finanzinvestor KKR gehört, den Bond zurückziehen könnte. Ein A.T.U-Sprecher sagte, an der Anleihe werde noch gearbeitet. Mit dem Erlös sollen Bankschulden getilgt werden.

 

Quelle: Reuters

 

Lesen Sie hierzu auch:

A.T.U. will Hochzinsanleihe über 450 Millionen Euro begeben