11.05.09

BayernLB vor Aufspaltung?

Die *Bayerische Landesbank* soll im Rahmen ihrer Sanierung offenbar drastisch schrumpfen.

(chs) Die Bayerische Landesbank soll im Rahmen ihrer Sanierung offenbar drastisch schrumpfen. Wie die Süddeutsche Zeitung berichtet, sollen große Teile des angeschlagenen Kreditinstituts abgestoßen werden, darunter nahezu alle Tochterbanken. Das Blatt beruft sich dabei auf ein Gutachten, das im Auftrag des Verwaltungsrates der BayernLB erstellt wurde. Die Verkäufe sind demnach eine Auflage der Europäischen Union und Bedingung für die finanzielle Unterstützung der BayernLB durch das Land Bayern.

Bis zum Jahr 2013 soll die Bilanzsumme der Landesbank der Zeitung zufolge auf 271 Milliarden Euro sinken, was nahezu einer Halbierung entspräche. Zum Verkauf stehen angeblich neben der SaarLB auch die LBLux in Luxemburg und die GWB Immobilien AG in München. Als potentieller Käufer für die SaarLB gilt das Saarland, die Verhandlungen dazu laufen bereits.

 

Quellen: Süddeutsche Zeitung, FINANCE