17.09.08

Deutsche Bahn steigt in italienisches Gütergeschäft ein

Über eine Tochtergesellschaft hat sich die *Deutsche Bahn AG* an der Mailänder Bahngesellschaft *Nord-Cargo* beteiligt.

(jok) Über eine Tochtergesellschaft hat sich die Deutsche Bahn AG an der Mailänder Bahngesellschaft Nord-Cargo beteiligt. Das berichtet das Handelsblatt unter Berufung auf Unternehmenskreise. Mit 49 Prozent soll die Bahn-Tochter Railion bei der Norditalienischen Güterbahn eingestiegen sein. Nord-Cargo ist nach Angaben der Zeitung ein mittelständisches Unternehmen, das mit rund 200 Mitarbeitern im vergangenen Geschäftsjahr einen Umsatz von rund 30 Millionen Euro erwirtschaftete.

 

Quellen: Dow Jones, FINANCE