02.03.09

S&P setzt Daimler-Rating auf Ausblick negativ

Von „stabil“ auf „negativ“ hat die Ratingagentur *Standars & Poor´s* (S&P) den Ausblick für das Rating der Daimler AG gesenkt.

(jok) Von „stabil“ auf „negativ“ hat die Ratingagentur Standars & Poor´s (S&P) den Ausblick für das Rating der Daimler AG gesenkt. Das schlechtere Rating begründete die Agentur mit dem schnell schrumpfenden Absatz von Automobilen und Nutzfahrzeugen. S&P rechnet damit, dass aufgrund der schwachen Nachfrage die Ergebnisse des Konzerns im Jahr 2009 wesentlich schlechter ausfallen dürften als im Jahr 2008.

Das Daimler-Lang- und Kurzfristrating bestätigte S&P noch mit „A-“ und „A-2“. Allerdings sei eine Bonität von „A-“ aufgrund der schlechten Marktlage ab einem bestimmten Zeitpunkt möglicherweise nicht mehr gerechtfertig, schreibt die Agentur.

 

Quellen: S&P, Dow Jones, FINANCE