(cow) Die beiden Unternehmensbörsen nexxt und change/chance sind fusioniert: Künftig firmieren sie gemeinsam unter dem Namen nexxt/change. Das Ziel des Zusammenschlusses ist eigenen Angaben zufolge, den “bundesweit größten Marktplatz für Übergeber und Nachfolger” anzubieten. Die Nachfolgebörse soll dementsprechend das Kernstück der Informationsplattform „nexxt Initiative Unternehmensnachfolge” bilden. Daneben bietet die Plattform Tipps und Hinweise zur Nachfolgeregelung im eigenen Unternehmen.

Die Unternehmensbörse „nexxt-change“ ist ein gemeinsames Internetangebot des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie, der KfW, des Deutschen Industrie- und Handelskammertags, des Zentralverbands des Deutschen Handwerks, des DSGV und des Bundesverbandes der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken.

Vom Generationswechsel und der damit verbundenen Nachfolgefrage sind in der Bundesrepublik Deutschland pro Jahr rund 70.000 Unternehmen betroffen. Mit diesen Unternehmen sind knapp 680.000 Arbeitsplätze verbunden.

 

Link zur Unternehmensbörse nexxt/change

 

Quellen: DSGV, FINANCE