NicoElNino/iStock/GettyImages

07.11.19
Premium

FINANCE-Multiples 06/2019: Skalierbarkeit zieht

Softwareunternehmen mit innovativen Produkten sind am M&A-Markt noch immer heiß gefragt – aber nicht mehr zu jedem Preis: Experten schätzen, dass der Bewertungszenit nun erreicht ist.

Liebe Leser,

der drohende konjunkturelle Abschwung macht sich in diesem Herbst auch bei den Unternehmensbewertungen bemerkbar: Die aktuellen FINANCE-Multiples verzeichnen über fast alle Branchen und Größenklassen hinweg stagnierende bis leicht rückläufige Werte. Von dieser Entwicklung nicht ausgenommen ist die Software-Industrie: Auch hier stagnieren die Multiples, wenngleich auf einem hohen Niveau, mit Multiplikationen um das Zehnfache des Ebits.

BESTSELLER

Abonnement

Nur 4,99 €/Monat

(Jahresabo)

  • Zugriff auf alle künftigen Multiples
  • Zusätzlich: Unbegrenzter Zugriff auf Multiples-Archiv seit 2017
  • Über 120 Multiples mit jeder neuen Ausgabe
  • Jederzeit verfügbar, von überall abrufbar

Einzelausgabe

9,99 €/Ausgabe

(einmalig)

  • Einmal kaufen, für immer lesen
  • Jederzeit verfügbar, von überall abrufbar

Premium-Abonnement

14,99 €/Monat

(Jahresabo)

  • Zugriff auf alle künftigen Multiples
  • Komplettzugriff: Zugriff auf das gesamte Multiples-Archiv seit 2008
  • Nahezu 10.000 Multiple-Bewertungen in einem einzigen Account
  • Jederzeit verfügbar, von überall abrufbar

FINANCE-Multiples bereits abonniert?

Mehr Infos zu den FINANCE-Multiples