31.01.20
Premium

FINANCE-Midmarket-Buy-outs 2019

Der deutsche Midmarket scheint kein Halten mehr zu kennen: Auf die Rekordwerte von 2018 packten die Private-Equity-Investoren 2019 noch einmal zweistellige Wachstumsraten obendrauf. Während eine Zielbranche herausragt, geht diesmal kein einzelnes PE-Haus als klarer Jahresgewinner durchs Ziel.

Liebe Leserinnen und Leser,

zum dritten Mal nacheinander hat der deutsche Markt für Mittelstands-Private-Equity neue Rekorde verzeichnet: Insgesamt stemmten Beteiligungsgesellschaften 2019 51 Mittelstands-Übernahmen mit Volumina zwischen 50 und 250 Millionen Euro. Das Marktvolumen kletterte von 4,8 auf 5,4 Milliarden Euro. Während die Nachfolge-Deals zwar erneut ein hohes Niveau erreichten, gegenüber dem Vorjahr aber etwas nachließen, verzeichnete die Healthcare-Branche 2019 satte neun Midmarket-Buy-outs. Noch nie seit Auflage der FINANCE-Midmarket-Buy-outs im Jahr 2004 gab es in einer einzigen Branche in nur einem Jahr so viele Deals.

FINANCE Midmarket-Buy-outs

Nur 10,90 €

  • Alle Buy-outs des Jahres zwischen 50 und 250 Millionen Euro
  • Die begehrtesten Branchen, die aktivsten Finanzinvestoren
  • Untergliedert in Primary MBOs, Secondary Buy-outs und Nachfolge-Deals
  • Aufwändig recherchiert und für Sie zusammengestellt von FINANCE
  • Die FINANCE-Midmarket-Buy-outs sind jetzt webbasiert, immer verfügbar und von allen Endgeräten aus nutzbar

FINANCE-Midmarket-Buy-outs bereits gekauft?

Mehr Infos zu den FINANCE-Midmarket-Buy-outs