Newsletter

Abonnements

FINANCE-Multiples 02/2010

Hinweis:

Für eine optimale Darstellung der Grafiken, verwenden Sie bitte den Google Chrome-Browser oder Microsoft Edge. 

Haben Sie weitere Probleme, wenden Sie sich gerne an unseren Kundenservice.

Liebe Leserinnen und Leser,

An der Nahrungs- und Genussmittelbranche geht die Wirtschaftskrise größtenteils vorbei, und auch die Dealfreudigkeit ist ungebrochen. In dem fragmentierten Markt, in dem viele kleine und mittelgroße Familienunternehmen mit Größen wie Nestlé und Unilever konkurrieren, finden sich zahlreiche attraktive Übernahmeziele mit stabiler Ertragslage. Insbesondere strategische Investoren lassen sich nicht lange bitten und greifen zu, wie die Übernahmeschlacht um Cadbury zeigt. Doch auch im deutschsprachigen Raum ist der Dealhunger spürbar. Zuletzt akquirierte beispielsweise Homann-Feinkost, eine Portfoliofirma des Finanzinvestors IFR, hinter dem der Unternehmer Heiner Kamps steht, die deutschen und polnischen Aktivitäten von Uniq. 

FINANCE Multiples

Jetzt Bewertungsdaten abrufen. Mit oder ohne Abo. Sie haben die Wahl!

Multiples-Abo

7,90 € / Monat
Jahresabonnement

  • Jährlich 6 neue Multiples-Ausgaben
  • Multiples-Archiv: Zugriff auf alle Einzelausgaben seit 2008
  • Über 10.000 Bewertungen in einem Account
Jetzt bestellen

Multiples-Einzelausgabe

19,90 €
Einzelkauf

  • Hochwertige und relevante Daten für den deutschen M&A-Markt
  • Ihre Wunschausgabe sofort verfügbar in Ihrem FINANCE Nutzerkonto
Jetzt kaufen
FINANCE Daily Newsletter
Das Wichtigste aus der FINANCE-Welt – täglich direkt in Ihr Postfach.
Jetzt abonnieren »
Jetzt abonnieren »
FINANCE Daily Newsletter