NicoElNino/iStock/GettyImages

01.12.08
Premium

FINANCE-Multiples 12/2008

Branche im Blick: Software - Robuste Gewinne und Cashflows halten die Dealaktivität hoch

Die spätzyklische Softwarebranche hat auch 2008 noch recht solide Zahlen abgeliefert. Dennoch sind die Bewertungen auch hier auf dem Rückzug, wenngleich moderat. Neben den vergleichsweise robusten Erträgen ist das auch auf die Marktkonsolidierung durch Marktführer wie SAP und Oracle zurückzuführen. Die großen Softwareanbieter führen seit Jahren strategische Transaktionen durch, um ihre Portfolios zu ergänzen und Zugriff auf neue Technologien zu erhalten. Von diesem Trend profitieren vor allem Unternehmen, die über technologische Alleinstellungsmerkmale verfügen und ihr Know-how durch Patente abgesichert haben. Solche Unternehmen lassen sich auch jetzt noch zu attraktiven Bewertungen veräußern. 

Einzelausgabe

9,99 €/Ausgabe

(einmalig)

  • Einmal kaufen, für immer lesen
  • Jederzeit verfügbar, von überall abrufbar

Premium-Abonnement

14,99 €/Monat

(Jahresabo)

  • Zugriff auf alle künftigen Multiples
  • Komplettzugriff: Zugriff auf das gesamte Multiples-Archiv seit 2008
  • Nahezu 10.000 Multiple-Bewertungen in einem einzigen Account
  • Jederzeit verfügbar, von überall abrufbar

FINANCE-Multiples bereits abonniert?

Mehr Infos zu den FINANCE-Multiples