sergeyryzhov/istock/Getty Images

01.02.10
Premium

FINANCE-Multiples 02/2010

Branche im Blick: Nahrungs- und Genussmittel - Die Schnäppchenphase läuft aus

An der Nahrungs- und Genussmittelbranche geht die Wirtschaftskrise größtenteils vorbei, und auch die Dealfreudigkeit ist ungebrochen. In dem fragmentierten Markt, in dem viele kleine und mittelgroße Familienunternehmen mit Größen wie Nestlé und Unilever konkurrieren, finden sich zahlreiche attraktive Übernahmeziele mit stabiler Ertragslage. Insbesondere strategische Investoren lassen sich nicht lange bitten und greifen zu, wie die Übernahmeschlacht um Cadbury zeigt. Doch auch im deutschsprachigen Raum ist der Dealhunger spürbar. Zuletzt akquirierte beispielsweise Homann-Feinkost, eine Portfoliofirma des Finanzinvestors IFR, hinter dem der Unternehmer Heiner Kamps steht, die deutschen und polnischen Aktivitäten von Uniq. 

Einzelausgabe

9,99 €/Ausgabe

(einmalig)

  • Einmal kaufen, für immer lesen
  • Jederzeit verfügbar, von überall abrufbar

Premium-Abonnement

14,99 €/Monat

(Jahresabo)

  • Zugriff auf alle künftigen Multiples
  • Komplettzugriff: Zugriff auf das gesamte Multiples-Archiv seit 2008
  • Nahezu 10.000 Multiple-Bewertungen in einem einzigen Account
  • Jederzeit verfügbar, von überall abrufbar

FINANCE-Multiples bereits abonniert?

Mehr Infos zu den FINANCE-Multiples