FINANCE-Ratgeber: Tipps und Infos für CFOs

Finanzierungsstrategie, IT-Projekte, M&A-Vorhaben und vieles mehr: Nützliche Tipps, wichtige Infos und präzise Erläuterungen zu zahlreichen großen Herausforderungen, die im CFO-Leben auf Finanzchefs zukommen, bietet unser umfangreicher FINANCE-Ratgeber.

Sie sind der Alptraum zahlreicher M&A-Prozesse, doch manchmal unvermeidlich: Kaufpreisnachverhandlungen.

Kaufpreise nachverhandeln: So geht man vor

In Krisenzeiten wie jetzt verhandeln Unternehmen oft M&A-Bewertungen nach, viele Käufer drängen auf eine Preissenkung. Doch wann darf man aus rechtlicher Sicht überhaupt verhandeln, und was muss man taktisch beachten?

Welche Punkte betrachtet ein IDW-S6-Gutachten? Wer erstellt es? Die wichtigsten Antworten im FINANCE-Ratgeber.

5 Antworten zu IDW-S6-Gutachten

Wenn die Zahl der Unternehmenskrisen steigt, mehren sich auch die IDW-S6-Gutachten. Doch was genau verbirgt sich hinter diesen Sanierungsgutachten? Der FINANCE-Überblick.

Earn-out-Zahlungen finden sich in vielen M&A-Verträgen. Doch wer die Regelungen nicht eindeutig ausarbeitet, riskiert deutliche Nachteile.

Earn-outs: Das sind die größten Fallstricke

Bei M&A-Deals können Earn-outs helfen, unterschiedliche Preisvorstellungen zu überbrücken. Diese entscheidenden Regeln müssen Käufer und Verkäufer beachten, um nicht ins Hintertreffen zu geraten.

Ist es wirklich schon 5 vor 12?: Häufig ist der Unterschied zwischen einer bloßen Liquiditätskrise und der tatsächlichen Insolvenzreife nur schwer zu erkennen.

Insolvenz: Wann CFOs haften müssen

Liquiditätskrise oder bereits Insolvenzreife? Oft ist der Unterschied schwer zu erkennen, doch bei Insolvenzverschleppung kann der CFO haften. Worauf Manager unbedingt achten sollten – der FINANCE-Ratgeber.

Die Post Merger Integration zu meistern, ist keine Sisyphos-Aufgabe: Mit diesen paar Kniffen gelingt die Integration des Targets in das eigene Unternehmen.

Post Merger Integration: So gelingt sie

Der Erfolg eines M&A-Deals hängt maßgeblich von der Post Merger Integration ab. Welche Fehler Unternehmen bei der PMI allerdings immer noch machen und wie sich diese vermeiden lassen – der FINANCE-Ratgeber.

Unternehmen lassen sich oft von Ex-Vorständen beraten. Doch dabei machen einige Fehler, die den Beratervertrag zum Platzen bringen könnten.

Beraterverträge mit Ex-Vorständen: Das ist zu beachten

Die Deutsche Bahn hat gezeigt, wie es nicht laufen sollte: Das Unternehmen lässt zahlreiche Beraterverträge noch einmal extern durchleuchten. Welche zwei Regeln Unternehmen unbedingt beachten müssen, wenn sie die Hilfe von ehemaligen Managern suchen.

Wie gut wird man abschneiden? Die Entscheidung für oder gegen ein externes Rating ist eine wichtige Entscheidung. Was CFOs vorab über den Prozess wissen sollten, finden Sie in diesem FINANCE-Ratgeber.
07.03.2017

CFOs und ihr Weg zum ersten Rating

Viele Unternehmen wollen bankenunabhängiger werden. Dabei kann ein externes Rating helfen. Was CFOs auf dem Weg zur ersten Bewertung durch eine Ratingagentur beachten sollten, zeigt der neue FINANCE-Ratgeber.

Mit gut gemachter Finanzkommunikation können CFOs die Finanzierungskosten senken. Was man bei der Investor-Relations-Arbeit beachten muss, zeigt der FINANCE-Ratgeber.
06.01.2017

Investor Relations für Anleiheemittenten: Do's and Don'ts

Viele Unternehmen setzen zur Finanzierung auf den Fremdkapitalmarkt. Gute Investor-Relations-Arbeit spart CFOs dort bares Geld. Debütemittenten sollten den Aufwand allerdings nicht unterschätzen.

Betrüger haben mit der Fake-President-Masche deutsche Finanzabteilungen im Visier. Der FINANCE-Ratgeber verrät, wie sich CFOs schützen können.
08.12.2016

Fake President: Was CFOs jetzt wissen müssen

Der Chef-Betrug kann die Finanzabteilung Millionen kosten. FINANCE hat die wichtigsten Informationen zusammengetragen, die CFOs und ihre Mitarbeiter über die Betrugsmasche wissen sollten.

Für viele Finanzchefs gestaltet sich der Wechsel in die Cloud als schwierig. Dabei eignen sich besonders Finanzthemen für die Datenwolke.
29.11.2016

Cloud: So gelingt CFOs der Einstieg

Viele Finanzchefs müssen ihre ERP-Systeme in den kommenden Jahren auf die Cloud umstellen, sind aber noch skeptisch. Auf diese Dinge müssen sie achten, damit der Schritt in die neue Technologie gelingt.

Eine der letzten Bilanzpressekonferenzen von Roland Berger aus dem Jahr 2002. Die Unternehmensberatung veröffentlicht schon seit vielen Jahren ihre Zahlen nicht mehr.
18.11.2016

Publizitätspflicht: So tricksen die Unternehmen

Um Wettbewerbsnachteile zu vermeiden, verweigert Roland Berger die Veröffentlichung seiner Zahlen im Bundesanzeiger – und nimmt dafür hohe Strafen in Kauf. Es gibt auch andere Wege, um die Offenlegung zu umgehen, zeigt der FINANCE-Ratgeber.

Taugt die Investition etwas? Das Investitionscontrolling soll dabei helfen, solche Fragen zu beantworten.
18.10.2016

Investitionscontrolling: Die 5 größten Fehler

Wofür lohnt es sich wirklich, Geld auszugeben? Diese Frage soll das Investitionscontrolling beantworten. Doch in der Praxis machen Unternehmen noch immer fünf typische Fehler.

Wer Investoren einen Minderheitsanteil verkaufen will, sollte sich gut auf den Deal vorbereiten.
19.09.2016

Minderheitsinvestments: Die 3 größten Fehler

Private-Equity-Gesellschaften bieten Unternehmen vermehrt Minderheitsbeteiligungen an. Das kann sich lohnen – wenn CEO, CFO und Eigentümer die größten Stolpersteine umgehen.

19.08.2016

Prüferwechsel: Diese Fehler sind zu vermeiden

Wann soll ich meinen Abschlussprüfer wechseln? Wie verhandle ich das Honorar? Mit solchen Fragen müssen sich derzeit etliche Unternehmen beschäftigen. Wie der Prüferwechsel gelingt – und welche Fehler CFOs vermeiden sollten.

Nach einem Hackerangriff haben Unternehmen 72 Stunden Zeit, um den Vorfall zu melden. Ansonsten drohen bald millionenschwere Strafen.
21.07.2016

Cyberangriff: Die ersten Schritte danach

Unternehmen haben nach einer Hackerattacke 72 Stunden Zeit, um diese zu melden, sonst wird es teuer. Der FINANCE-Ratgeber zeigt die wichtigsten Sofortmaßnahmen für den Fall der Fälle.