Green Finance: Finanzabteilungen entdecken das Thema Nachhaltigkeit

Grüne Anleihen, Schuldscheine und Kredite – der Markt für Green Finance entwickelt sich weiter. Die jüngsten Trends und Transaktionen finden Sie auf dieser Themenseite.

Die Krise konnte ihm nichts anhaben: Der Green-Finance-Markt hat sich auch 2020 weiterentwickelt.
11.01.2021

Green Finance – Was war, was kommt

Auch 2020 hat sich der Green-Finance-Markt trotz Krise unbeirrt weiterentwickelt – und 2021 dürfte das Wachstum deutlich anziehen. FINANCE schaut zurück auf die spannendsten Transaktionen und die wichtigsten Marktentwicklungen.

ESG-Themen haben einen immer stärkeren Einfluss auf M&A-Deals.
30.11.2020

Warum ESG so stark die M&A-Preise beeinflusst

Nachhaltigkeitsthemen nehmen immer stärkeren Einfluss auf die M&A-Preise, sie entwickeln sich sogar zu Dealbreakern, behauptet Lazard. Die Thesen der Investmentbank zu M&A und ESG in der FINANCE-Übersicht.

Ambitionierte Ziele: Die Sustainable Development Goals sollen die Welt zu einem besseren Ort machen. CFOs wollen dabei helfen.
FINANCE+ 27.11.2020

Globale CFO-Initiative für mehr Nachhaltigkeit

Eine Gruppe internationaler CFOs will einen einheitlichen Rahmen für die Umsetzung nachhaltiger Strategien entwickeln. RWE-Finanzchef Markus Krebber sprach mit FINANCE über die neue Initiative.

Immer mehr Controller nutzen Green Controlling.
02.11.2020

Die 4 wichtigsten Fakten zu Green Controlling

Green Controlling wird immer wichtiger. Wie führen Controller das Nachhaltigkeitscontrolling in der Praxis ein, welche Kennzahlen sowie Instrumente gehören dazu und wie können Unternehmen damit Geld sparen?

Sechs CFOs berichten, wie sie der Faktor ESG in ihrer Arbeit beeinflusst.
FINANCE+ 07.10.2020

Wie CFOs sich dem Faktor ESG stellen

Nachhaltigkeit ist als Handlungsprinzip längst in der Finanzabteilung angekommen. Sechs CFOs berichten, wie sie das auf unterschiedlichste Weise in ihrer Arbeit beeinflusst.

Ein Thema setzt sich auch im Pandemiejahr 2020 vehement durch: Green Finance. Ein Überblick über die aktuellen Entwicklungen am Green-Finance-Markt:.
29.09.2020

Green-Finance-Markt entwickelt sich weiter

Der Markt für grüne Finanzierungen bleibt nicht stehen. Nicht nur die Emissionsvolumina steigen. Der Markt bringt auch neue Finanzierungsvarianten hervor.

Green FINANCE

Die Coronakrise hat Green Finance nicht von der Agenda verdrängt. Grüne Finanzierungen und nachhaltige Kapitalanlagen stehen in der Finanzwelt weiterhin hoch im Kurs – vielleicht sogar mehr denn je. Die erste „Green FINANCE Konferenz – Die Digitalkonferenz für grüne Finanzierung“ bietet Finanzentscheidern die Möglichkeit, aktuelle Trends im Bereich der nachhaltigen Finanzierung zu diskutieren und Denkanstöße für die eigene Arbeit zu erhalten.

 

Weitere Informationen

Alles, was Sie über Green Finance wissen müssen

Grüne Finanzierungen liegen im Trend. Aber sind sie überhaupt sinnvoll? Viel öfter als vermutet. Was Finanzentscheider und Unternehmensführung in Sachen Nachhaltigkeitsthemen erwarten, erfahren Sie in unserem zweiteiligen Themenspezial.

JETZT LESEN »

Green Finance, Grüne Finanzierung, FINANCE CFO Panel, CFO, Nachhaltigkeit, ESG, Horváth & Partners, Kai Grönke, Achim Wenning, FINANCE-Research
14.05.2020

CFOs sehen Nachhaltigkeit als Werttreiber

Das Thema Nachhaltigkeit wird die Finanzchefs trotz akuter Herausforderungen durch die Coronakrise weiter begleiten, zeigen sie sich im FINANCE CFO Panel überzeugt. Wer dabei nicht liefern kann, ist ihrer Einschätzung nach auf Dauer nicht wettbewerbsfähig.

Die 50Hertz-Mutter Eurogrid hat inmitten der Coronakrise ihr Debüt am Green-Bond-Markt gegeben.
08.05.2020

Green Bonds trotzen der Coronakrise

Green Bonds haben sich in den turbulenten Corona-Zeiten gut geschlagen – sogar ein Quäntchen besser als klassische Anleihen. Einige mögliche Debüt-Emittenten könnten dem Markt dennoch fernbleiben.

Auf Drängen eines Investors muss der Konzern Shell umweltfreundlicher werden.
FINANCE+ 11.04.2020

Volle Tankladung Investorendruck

Investoren wie Blackrock oder Union Investment machen Druck: Unternehmen müssen sich umweltfreundlicher aufstellen. Betroffen ist bereits Shell, und zahlreiche andere dürften folgen.

Der Markt für Green Bonds ist wieder gewachsen. Auch einige deutsche Unternehmen entdeckten den Markt für sich.
30.12.2019

Die Green Bonds des Jahres 2019

2019 war ein gutes Jahr für Green Bonds, deutsche CFOs entdecken das Instrument zunehmend für sich. Der Markt lockte dabei einige ungewöhnliche Emittenten an.

Telefónica Deutschland schließt sich dem Trend an und setzt bei einem Konsortialkredit auf den Faktor Nachhaltigkeit.
19.12.2019

Durchbruch für ESG-linked Loans

2019 war das Jahr für Kredite mit Nachhaltigkeitskomponente. Nach dem Auftakt von Henkel hat sich die neue Finanzierungsform geradezu in Windeseile etabliert.

Lange lag der Fokus nur auf Bonitätsratings und Finanzkennzahlen. Mittlerweile werden die sogenannten ESG-Ratings wichtiger.
17.12.2019

ESG-Ratings rücken in den Fokus

Bis vor kurzem wussten viele Finanzverantwortliche überhaupt nicht, ob das eigene Unternehmen ein sogenanntes ESG-Rating hat. Doch die Bewertungen werden immer wichtiger. Das Wichtigste über die Nachhaltigkeitsratings im Überblick.

Die Energiewende hat das Geschäftsmodell von EnBW um 360 Grad gedreht. CFO Thomas Kusterer berichtet über die Umstellung – und darüber, was er von Green Finance hält.
FINANCE+ 07.11.2019

„Nach Fukushima war der Einschnitt dramatisch“

Kaum als CFO von EnBW gestartet, blickte Thomas Kusterer im Frühjahr 2011 in ein tiefes schwarzes Loch. Was sich seitdem bei dem Energieriesen getan hat, ist bemerkenswert – auch in Sachen Finanzierung.

23.08.2019

Green Bonds bringen E.on enorme Zinsersparnis

Inmitten der Sommerpause hat E.on einen Coup am Bondmarkt gelandet. Der Dax-Konzern hat zum ersten Mal grüne Anleihen platziert – zum Teil sogar mit negativer Rendite. Der Spareffekt ist gewaltig.

Dürr macht den nächsten Schritt bei grünen Finanzierungen: Auf den Sustainability-Schuldschein folgt ein grüner Kredit.
08.08.2019

Dürr begibt nachhaltigen 750-Millionen-Euro-Kredit

Wenige Wochen nach dem Sustainability-Schuldschein hat Dürr die nächste nachhaltige Finanzierung begeben. Der Kredit ist nicht nur grün, Dürr nutzte für den Konsortialprozess zudem ein Blockchain-Verfahren.