Deutsche Lufthansa: Zwischen Streiks, Konzernumbau und Corona

Gewinnwarnungen, ein Streik nach dem nächsten, ein groß angelegter Konzernumbau – und jetzt auch noch das Coronavirus: Die Lufthansa ist im Krisenmodus. Wie die größte deutsche Airline um die Wende ringt, können Sie auf unserer Themenseite nachlesen.

Hangar der Lufthansa Technik: Befindet sich hier ein wertvolles Asset, das die Lufthansa zur Bilanzsanierung verkaufen kann?
FINANCE+ 08.04.2021

Kann M&A die Lufthansa sanieren?

Um den riesigen Schuldenberg abzutragen, will die Lufthansa Non-Core-Assets verkaufen. Welche Töchter könnte sie losschlagen, und wie weit käme sie damit? Die FINANCE-Analyse.

Die Deutsche Lufthansa will sich von ihren Aktionären bis zu 5,5 Milliarden Euro beschaffen. Showdown ist die virtuelle Hauptversammlung am 4. Mai.
06.04.2021

Lufthansa will Mega-Kapitalerhöhung

Brisante Bitte an die Aktionäre: Die Lufthansa will mehr als ihr gesamtes Börsengewicht per Kapitalerhöhung aufnehmen dürfen. Damit könnte die Airline dem Druck aus Berlin und Brüssel entfliehen.

05.02.2021

Lufthansa zahlt KfW-Kredit zurück

Die Lufthansa hat eine Anleihe über 1,6 Milliarden Euro begeben – und zahlt den KfW-Kredit zurück. Für die gebeutelte Airline ist die Transaktion aus mehreren Gründen ein Erfolg.

FINANCE+ 26.01.2021

Warum nur wenig Cash in der Lufthansa-Flotte steckt

Die Lufthansa will das staatliche Rettungspaket über 9 Milliarden Euro so schnell wie möglich ablösen, auch mit Hilfe von Flugzeugfinanzierungen. Doch ist das Cash-Potential dort wirklich so groß, wie viele denken?

Andreas Otto verantwortet das CFO-Ressort bei der Austrian Airlines erst seit Ende August. Nun verlässt er die Lufthansa-Tochter.
10.12.2020

Lufthansa-Tochter AUA verliert ihren nächsten CFO

Vor wenigen Monaten erst übernahm Chief Commercial Officer Andreas Otto auch noch den CFO-Posten bei Austrian Airlines – nun verlässt er das Unternehmen. Die angeschlagene Airline muss das Finanzressort erneut umverteilen.

Die Lufthansa hat bald wieder einen Finanzchef: Remco Steenbergen übernimmt den Posten ab Januar 2021.
11.11.2020

Lufthansa macht Remco Steenbergen zum CFO

Das wohl turbulenteste Jahr überhaupt musste die Lufthansa seit dem Frühjahr ohne einen dedizierten CFO überstehen. 2021 soll das anders werden: Remco Steenbergen wird neuer Finanzchef. Seine Aufgaben werden gewaltig sein.

Die ersten Quartalszahlen zeigen: Lufthansa macht wegen der Corona-Pandemie Milliardenverluste.
24.04.2020

Lufthansa schafft es nicht mehr aus eigener Kraft

Wegen der Corona-Pandemie hat die Lufthansa alleine im ersten Quartal einen Milliardenverlust eingefahren – und im zweiten soll es sogar noch schlimmer werden. Die Airline macht deutlich, dass sie es ohne Staatshilfe wohl nicht mehr schafft.

Teilen sich bei der Lufthansa die wichtigsten Finanzaufgaben auf: Jörg Beißel, Wilken Bormann und William Willms (von links nach rechts).
09.04.2020

Lufthansa sucht keinen CFO mehr

Nach dem abrupten Abgang von CFO Ulrik Svensson beruft die Lufthansa nun doch keinen neuen Finanzchef in den Vorstand. In der schweren Corona-Krise werden die CFO-Aufgaben im restlichen Vorstandsteam aufgeteilt.

Die Coronakrise führt zum vorzeitigen Aus für Germanwings. Auch weitere Konzernbereiche müssen Sparmaßnahmen verkraften.
08.04.2020

Lufthansa streicht Flotte massiv zusammen

Die Coronakrise zwingt Lufthansa zum Schrumpfen: Der Konzern löst die Airline-Tochter Germanwings auf und verkleinert die restlichen Flotte. Und das gerade jetzt, wo Lufthansa noch ohne CFO dasteht.

Abrupter Abgang: Lufthansa-CFO Ulrik Svensson
06.04.2020

Lufthansa-CFO Svensson tritt überraschend zurück

Paukenschlag bei der Kranich-Airline: Inmitten der Coronakrise muss sich die Lufthansa einen neuen Finanzchef suchen. CFO Ulrik Svensson hat völlig überraschend seinen sofortigen Rücktritt erklärt.

Die Ratingagentur Moody's hat das Rating von Lufthansa auf Ba1 und damit in den Junk-Bereich herabgestuft.
18.03.2020

Lufthansa ist jetzt Junk

Als Folge des Coronavirus stuft die Ratingagentur Moody’s Lufthansa auf Ba1 herunter – damit ist das Unternehmen nicht mehr Investment-Grade. Und die nächsten Einschläge deuten sich bereits an.

Trotz über 4 Milliarden Euro Cash in schwerem Fahrwasser: die Lufthansa
16.03.2020

Lufthansa schnürt Krisenpaket

Den Airline- und Tourismuskonzernen droht die finanzielle Kernschmelze. Alle CFOs horten Milliardensummen an Cash. Trotzdem müssen gleich mehrere Konzerne Staatshilfe beantragen – allen voran die Lufthansa.

Wegen des Coronavirus bleiben bei der Lufthansa fast ein Viertel der Maschinen vorübergehend am Boden.
09.03.2020

Coronavirus wird für Lufthansa und Tui zum Cash-Risiko

Zahlreiche Flüge gestrichen, die Buchungszahlen sinken und die Anleihemärkte trocknen aus: Das Coronavirus wird für deutsche Reisekonzerne zum Problem. Nicht nur die Lufthansa arbeitet daran, ihren Cash-Puffer aufzufüllen.

: Das Coronavirus hat Spuren bei Lufthansa hinterlassen: Sie müssen wegen Flugausfällen sparen.
26.02.2020

Lufthansa tritt wegen Coronavirus auf Kostenbremse

Wegen Flugausfällen durch das Coronavirus muss die Lufthansa einerseits ihre Sparmaßnahmen verschärfen. Gleichzeitig prüft die Fluggesellschaft angeblich den Zukauf eines Sanierungsfalles.

Steht bald ein Börsengang an? Die Lufthansa soll über einen Teil-IPO ihrer Tochter Lufthansa Technik nachdenken.
23.01.2020

Lufthansa vor Mega-Carve-out?

Die Deutsche Lufthansa soll einen Teil-Börsengang von Lufthansa Technik in Betracht ziehen. Der Deal könnte den Börsenwert des Gesamtkonzerns ordentlich steigern – wäre aber auch sehr aufwendig.