M&A-Chefs im Interview

Von zähen Verhandlungen über nervenaufreibende Bewertungsfragen bis hin zu den schwierigsten Deals ihrer Karriere – hier berichten M&A-Chefs deutscher Unternehmen über ihre M&A-Herausforderungen und geben Tipps für erfolgreiches Dealmaking.

Wer bei M&A-Verhandlungen knallhart bleibt, in den richtigen Situationen aber flexibel reagiert, hat die besten Chancen, die Gespräche für sich zu entscheiden.
30.10.2020

„Ein Vertrauensbruch kann zum Ende der Verhandlungen führen“

Verhandlungen sind Teil eines jeden M&A-Deals. Wie man es schafft, seine eigenen Vorstellungen durchzusetzen ohne den Abschluss des Deals zu gefährden, berichtet Daniel Ritter, M&A-Chef des Optikkonzerns Carl Zeiss.

Darmstädter Zentrale der Software AG: Hier fädelt das M&A-Team um M&A-Chef Marvin Meyer neue Deals ein.
20.10.2020

Software AG: „Gutes Dealsourcing muss auch pragmatisch sein“

Die Software AG fährt eine aggressive M&A-Strategie und hat in den vergangenen zehn Jahren 20 Unternehmen gekauft. Wie die Darmstädter spannende Business-Cases von leeren Hüllen unterscheiden, berichtet M&A-Chef Marvin Meyer.

Andreas Homola, M&A-Chef beim TÜV Nord, musste während Corona gleich zwei M&A-Projekte im Griff behalten.
25.09.2020

M&A-Chef von TÜV Nord: „Wollen nicht ins fallende Messer greifen“

Der TÜV Nord hat es sich nicht leicht gemacht: Mitten in der Coronakrise musste der Konzern einen Deal einfädeln – und zugleich ein anderes Target integrieren. Über die zähen Gespräche und wie wichtig eine gute PMI-Vorbereitung ist, spricht M&A-Chef Andreas Homola.

Das Team und die Teamkultur sind ausschlaggebend für den Erfolg der Transaktion, findet Dormakabas M&A-Chef Torsten Stolte.
31.08.2020

Dormakaba-M&A-Chef: „M&A ist ein Netzwerk, keine Insel“

Im Interview mit FINANCE spricht Dormakaba-M&A-Chef Torsten Stolte über seine bisher schwierigste Übernahme – und über sein „Geheimrezept“ für erfolgreiches Dealmaking.

Die Synergieplanung ist bei einem M&A-Deal essentiell, denn sie gibt Antworten auf die wichtigsten Fragen im M&A-Prozess.
24.08.2020

Vossloh-M&A-Chef: „Synergien lassen sich nie mühelos heben”

Wie M&A-Chef Dirk Krämer zum Bahntechniker Vossloh gekommen ist, was er aus den herausforderndsten Deals seiner Karriere gelernt hat und wieso die Planung von Synergien essentiell für jede M&A-Transaktion ist, darüber spricht der M&A-Chef im Interview mit FINANCE.