Letzte Ausfahrt Restrukturierung

Sparprogramme, Verlagerungen, Bilanzsanierung: Kaum ein Unternehmen kommt über die Jahre ohne eine Restrukturierung aus. Für Sanierungsberater ist das ein gutes Geschäft.

Der Modehändler Gerry Weber ist massiv in Schieflage. Ein Restrukturierungsvorstand soll nun helfen, das Ruder herumzureißen.
04.10.2018

Gerry Weber bekommt Restrukturierungsvorstand

Das Modeunternehmen Gerry Weber richtet den Vorstand auf Restrukturierung aus: CEO Ralf Weber geht von Bord, dafür kommt Florian Frank als Restrukturierungsvorstand. Die Suche nach einem CFO war bislang nicht erfolgreich.

Die EU-Kommission in Brüssel ermuntert die Bundesregierung, den Sanierungserlass wieder in Kraft zu setzen. Sanierer und Krisenunternehmen atmen auf.
13.08.2018

Brüssel reanimiert Sanierungserlass

Die EU-Kommission stuft den Sanierungserlass nicht als rechtwidrige Beihilfe ein. Damit werden Schuldenerlasse und Debt-Equity-Swaps für angeschlagene Unternehmen wieder möglich – allerdings noch nicht sofort.

08.08.2018

Neuer IDW S6 lockert Blick auf Eigenkapital

Heute erscheint der neue Sanierungsstandard IDW S6. Gerade bei kleinen Unternehmen sollen die Gutachten kürzer werden. Im Vergleich zum vorangegangen Entwurf gibt es eine deutliche Änderung.

19.07.2018

Kettler meldet wieder Insolvenz an

Der Kettcar-Hersteller Kettler rutscht zum zweiten Mal in die Insolvenz. Dabei war die Einigung mit einem neuen Investor bereits in greifbarer Nähe.

Sitzungssaal des Europäischen Gerichtshofs: Die Kanzlei Hogan Lovells erstreitet ein Urteil, das die Sanierungsklausel im deutschen Steuerrecht rettet.
29.06.2018

EuGH rettet die Sanierungsklausel

Schlappe für Brüssel, wichtiger Sieg für die Restrukturierer deutscher Unternehmen: Ein Eigentümerwechsel vernichtet nicht die steuerlichen Verlustvorträge, urteilt der EuGH.

12.06.2018

Eigenverwaltung: CFOs haften wie Insolvenzverwalter

Viele insolvente Unternehmen versuchen sich über die Eigenverwaltung zu sanieren. Nach einem Urteil des Bundesgerichtshofs ist nun klar: Für CFOs birgt dieses Verfahren hohe Haftungsrisiken.

Seltene gute Nachrichten aus dem Hause Steinhoff: Bei der Restrukturierung kann das Unternehmen vorerst weiter auf Unterstützung der Gläubiger zählen.
07.06.2018

Gläubiger kommen Steinhoff entgegen

Steinhoff ist bei den Gesprächen mit seinen Gläubigern einen Schritt vorangekommen: Die Mehrheit sicherte dem Möbelkonzern vorerst weitere Unterstützung zu. Sie steht aber auf wackeligen Beinen.

05.06.2018

Steinhoff-Tochter Kika/Leiner verliert Kreditversicherer

Die österreichische Möbelkette Kika/Leiner droht in den Strudel der Steinhoff-Krise gezogen zu werden. Die Steinhoff-Tochter verliert den Schutz der Kreditversicherer – und steht nun unter Zeitdruck, eine Lösung zu finden.

24.05.2018

Deutsche Bank dampft Aktienmarktgeschäft massiv ein

Die Deutsche Bank macht Ernst mit ihren Sparvorhaben. Die Kosten sollen durch einen massiven Stellenabbau drastisch reduziert werden. Besonders davon betroffen sind Teile des Investmentbankings – der einstigen Paradedisziplin des Finanzinstituts.