FINANCE Wrap-up

Abonnements

Startseite Themen Restrukturierung

Restrukturierung

Sparprogramme, Verlagerungen, Bilanzsanierung: Kaum ein Unternehmen kommt über die Jahre ohne eine Restrukturierung aus. Für Sanierungsberater ist das ein gutes Geschäft.

Restrukturierungsnews: Consus, Hess Automotive, Staples

Die Adler-Tochter Consus rechnet mit hohen Abschreibungen, Hess Automotive wird zerschlagen, Staples verschwindet vom Markt und Terragon will die Zahlung seiner Anleihezinsen stunden: Die aktuellen Restrukturierungsnews im FINANCE-Überblick.

Ukraine-Krieg: Das sind die Folgen für Restrukturierer

Eine noch nicht überwundene Pandemie, globale Lieferkettenprobleme, Zinswende und nun auch noch ein Krieg in Europa: Der in diesem Jahr erwartete Konjunkturaufschwung droht in sich zusammenzufallen, wie das neue Restrukturierungsbarometer zeigt.

Ist der Abwärtstrend bei K+S vorbei? (FINANCE+)

Nach turbulenten Jahren scheint bei K+S Ruhe eingekehrt zu sein. Der Konzern konnte seinen Schuldenberg verkleinern und bekommt ein höheres Rating. Doch das Glück steht nicht auf der Seite des Unternehmens.

Bei Schur Flexibles bahnt sich ein Eigentümerwechsel an (FINANCE+)

Bei Schur Flexibles überschlagen sich die Ereignisse: Der Verpackungshersteller steckt tief in der Finanzmisere, die Eigentümer wollen nicht mehr stützend eingreifen. Unter dem Lead eines US-Investors greifen die Gläubiger nach dem Unternehmen.

Düstere Zeiten (FINANCE+)

Der Krieg in der Ukraine bringt für Unternehmen Herausforderungen, mit denen Anfang dieses Jahres noch nicht zu rechnen war. Viele Finanzchefs müssen jetzt in den Krisenmodus schalten. Wie gehen sie das an?

„Zulieferer sind im Spannungsfeld zwischen OEMs und Banken“

Als Chief Restructuring Officer hat Arno Haselhorst Autozulieferer wie Benteler und zuletzt Ifa begleitet. Er beobachtet, dass das schwierige Verhältnis zwischen Banken und OEMs derzeit ein Problem bei Automotive-Restrukturierungen ist.

Restrukturierungsnews: Air Berlin, Deutsche Lichtmiete, Ekosem Agrar

Air Berlins Insolvenzverwalter will nicht mehr auf Schadenersatz gegen Etihad klagen, für die Deutsche Lichtmiete melden sich erste Interessenten, und an der Restrukturierung der Ekosem-Anleihe formiert sich Kritik: Die aktuellen Restrukturierungsnews im FINANCE-Überblick.

Muss Bain Capital um Wittur bangen? (FINANCE+)

Moody’s hat das Rating von Wittur tief auf Junk herabgestuft, Investments in das Portfoliounternehmen von Bain Capital sind damit ein substanzielles Risiko. Die Lage ist prekär, doch statt Erklärungen zu liefern, schweigen Unternehmen und Finanzinvestor.

Verliert Aurelius Hanseyachts? (FINANCE+)

Ein weiteres Mal steckt der Yachtenbauer Hanseyachts in einer Krise. Droht Aurelius das Portfoliounternehmen nach elf Jahren jetzt doch noch zu verlieren?

Deloitte übernimmt Restrukturierungsspezialisten RSP

Deloitte übernimmt den Berliner Restrukturierungsspezialisten RSP. Damit will das Big-Four-Haus sein Financial Advisory stärken, was zuletzt stark an Umsatz eingebüßt hat.

Restrukturierungsnews: Pluradent, Eisenmann, Lichtmiete

Der Dentalfachhändler Pluradent soll nach einer erneuten Restrukturierung fusionieren, mehrere Auslandstöchter der Eisenmann-Gruppe haben neue Besitzer, und die Deutsche Lichtmiete verliert einen Vorstand: Die aktuellen Restrukturierungsnews im FINANCE-Überblick.

Brodelnder Kessel (FINANCE+)

Der Wirtschaftsstabilisierungsfonds hat in der Coronakrise Unternehmen unterstützt. Einige mussten danach Insolvenz anmelden. Gibt es noch mehr gefährdete Finanzierungen? Und welche Unternehmen konnten von den WSF-Mitteln profitieren?

Krones bekommt eine neue Finanzchefin

Finanzvorstand Norbert Broger verlässt Krones zum Ende des Jahres. Mit harten Sparmaßnahmen hat er das Unternehmen wieder in die richtige Spur gebracht. Seine Nachfolgerin wird sich aber nicht auf diesen Lorbeeren ausruhen dürfen.

Restrukturierungsnews: Hess Automotive, Lloyd Werft, FAM

Der Kölner Autoteile-Großhändler Hess Automotive hofft auf einen neuen Investor, die ersten Standorte der MV Werften finden neue Eigentümer, und der Anlagenbauer FAM geht in die Eigenverwaltung: Die aktuellen Restrukturierungsnews im FINANCE-Überblick.

Rettung für Paragon: Anleihe wird verlängert (FINANCE+)

Paragon kann aufatmen: Nach einer ersten gescheiterten Gläubigerversammlung wird eine Anleihe nun doch noch verlängert. Es war nicht die erste knappe Kiste für den Autozulieferer.

10 Jahre ESUG: Praktiker ziehen Bilanz

Vor zehn Jahren hat das ESUG das Insolvenzrecht revolutioniert, Verfahren in Eigenverwaltung sind seitdem auf dem Vormarsch. Was hat sich durch das ESUG verbessert? Und wo besteht Nachholbedarf? FINANCE hat sich am Markt umgehört.

Banken bangen um Kredite von Schur Flexibles (FINANCE+)

Schur Flexibles im Krisenmodus: Der Verpackungshersteller will sich mit seinen Banken auf ein Stillhalteabkommen einigen. Doch es gab Compliance-Verstöße, Alvarez & Marsal und KPMG müssen nun für Transparenz sorgen – ein brisanter Cocktail.

Braucht Tui noch mehr Geld? (FINANCE+)

Große Kapitalerhöhungen, riesige Kredite und immer längere Laufzeiten: Tui hat seit Beginn der Coronakrise immens viel Liquidität verschlungen. Ist die Kasse jetzt genug gefüllt oder kommt da noch was? Die FINANCE-Analyse.

Restrukturierungsnews: Staples, Lichtmiete, HSH

Der Staples-Betreiber Office Centre stellt Insolvenzantrag, die Deutsche Lichtmiete zieht den Insolvenzantrag zurück, und Schleswig-Holstein und Hamburg schlagen faule HSH-Kredite los: Die aktuellen Restrukturierungsnews im FINANCE-Überblick.

CFO auf Zeit (FINANCE+)

In der Welt der Finanzchefs zeigt sich ein neuer Trend: CFO-Hopping. Experten sehen derzeit einen regelrechten Boom bei Interimern. Wird es bald nur noch CFOs auf Zeit geben?
FINANCE Daily Newsletter
Das Wichtigste aus der FINANCE-Welt – täglich direkt in Ihr Postfach.
Jetzt abonnieren »
Jetzt abonnieren »
FINANCE Daily Newsletter