Letzte Ausfahrt Restrukturierung

Sparprogramme, Verlagerungen, Bilanzsanierung: Kaum ein Unternehmen kommt über die Jahre ohne eine Restrukturierung aus. Für Sanierungsberater ist das ein gutes Geschäft.

In der deutschen Papierindustrie ist die Anzahl der Großinsolvenzen 2018 gestiegen.
31.01.2019

Mehr Insolvenzen bei Papier und Automotive

Angetrieben von mehr Schieflagen in der Papier- und der Autoindustrie nehmen die Großinsolvenzen in Deutschland seit dem Sommer wieder zu. Erfahrene Sanierer nutzen das zum Einstieg, etwa bei der Papierfabrik Zanders.

25.01.2019

Gerry Weber rutscht in die Insolvenz

Die Rettung von Gerry Weber ist nicht geglückt. Gespräche mit den Finanzierungspartnern sind geplatzt, das Modehaus muss Insolvenz beantragen.

Triton verschafft Galapagos eine Atempause
25.01.2019

Triton verschafft Galapagos eine Atempause

Mit frischem Eigenkapital und einem raffinierten M&A-Manöver hat der Finanzinvestor Triton seinen beiden kriselnden Ex-Gea-Töchtern eine Atempause verschafft. Doch die Uhr tickt schon wieder.

Dieselkrise, Strafzölle, Elektromobilität – die deutsche Autobranche steht unter Druck. Die Zweifel der Geldgeber wachsen.
24.01.2019

Kreditgeber zweifeln an Autobranche

Dieselkrise, Strafzölle, Elektromobilität – die deutsche Autobranche steht unter Druck. Work-out-Banker verzeichnen immer mehr Restrukturierungsfälle, Geldgeber werden skeptisch.

Aus der Industrie in die Kanzlei: Die Restrukturierungsexpertin Birgit Kurz ist von Siemens zu BBL Bernsau Brockdorff gewechselt.
23.01.2019

BBL holt Restrukturierungsexpertin von Siemens

Die auf Sanierungen spezialisierte Kanzlei BBL Bernsau Brockdorff bekommt mit Birgit Kurz prominenten Zuwachs in München. Sie koordinierte zuvor die Praxisgruppe für Restrukturierung und Insolvenz bei Siemens.

Der Finanzinvestor Lafayette will den Kettcar-Hersteller Kettler kaufen.
07.12.2018

Finanzinvestor Lafayette will Kettler retten

Lafayette will den Kettcar-Hersteller Kettler kaufen. Der Finanzinvestor scheint auf gutem Weg, eine wichtige Hürde ist genommen. Ganz in trockenen Tüchern ist der Deal allerdings noch nicht.

Unternehmen verspüren mehr Gegenwind, Restrukturierungsfälle nehmen zu.
26.11.2018

Immer mehr neue Restrukturierungsfälle

In den Workout-Abteilungen der Banken spielt Digitalisierung noch keine große Rolle. Doch das dürfte sich ändern. Gleichzeitig zieht die Zahl neuer Restrukturierungsfälle an – auch bei den Erwartungen bestätigt sich die Trendwende.

Gerry Weber hat mit seinen Geldgebern eine Stundung seines fälligen Schuldscheins bis Ende Januar vereinbart.
14.11.2018

Atempause für Gerry Weber

Gerry Weber verschafft sich etwas Luft: Das Krisenunternehmen hat mit seinen Gläubigern einen Aufschub für die Rückzahlung eines Schuldscheins vereinbart. Doch es gibt auch schlechte Nachrichten: Das Modehaus kassiert erneut seine Prognosen.

Die Bafin ermittelt offenbar wegen Insiderhandels mit Aktien vom Modeunternehmen Gerry Weber.
01.11.2018

Verdacht auf Insiderhandel bei Gerry Weber

Wegen auffälliger Aktienkursbewegungen ermittelt die Bafin jetzt offenbar gegen den Modekonzern Gerry Weber. Im Raum steht der Verdacht auf Insiderhandel.