ThyssenKrupp in der Krise

ThyssenKrupp steckt in der größten Krise seiner Unternehmensgeschichte. Eine neue Strategie sollte die Wende bringen – doch sie platzte. Verfolgen Sie auf der Themenseite, wie der Traditionskonzern aus der Misere herausfinden will.

Der Ruhrkonzern ThyssenKrupp hat immer noch keinen neuen Aufsichtsratschef gefunden.
23.11.2018

Wechsel von Uebber zu ThyssenKrupp gescheitert

Daimler-CFO Bodo Uebber wird doch nicht Aufsichtsrat von ThyssenKrupp. Einem Medienbericht zufolge soll er zu viel Geld verlangt haben.

Der zukünftige Aufsichtsratschef von ThyssenKrupp? Noch-Daimler-CFO Bodo Uebber.
13.11.2018

Daimler-CFO bei ThyssenKrupp im Gespräch

Daimler-CFO Bodo Uebber ist als Überraschungskandidat für die heikle Aufgabe als Aufsichtsratschef von ThyssenKrupp im Gespräch. Kann der erfahrene Finanzchef das Machtvakuum bei dem Traditionskonzern füllen?

EU prüft ThyssenKrupps Joint Venture mit Tata vertieft
31.10.2018

EU prüft ThyssenKrupps Joint Venture mit Tata genauer

Die EU-Kommission hat Bedenken bei dem Stahl-Joint-Venture von ThyssenKrupp und Tata. Der Deal hat eine zentrale Bedeutung, denn er ist das Kernstück der radikalen Umbaupläne des Dax-Konzerns.

01.10.2018

ThyssenKrupp setzt alles auf Guido Kerkhoff

Beide offenen Führungspositionen bei ThyssenKrupp werden intern nachbesetzt: CFO Guido Kerkhoff wird endgültig Vorstandschef, Bernhard Pellens neuer Chefaufseher. Beide stehen vor drängenden Aufgaben.

Die Industrieikone ThyssenKrupp spaltet sich auf.
27.09.2018

ThyssenKrupp spaltet sich auf

Die Industrieikone ThyssenKrupp teilt sich in zwei Hälften. Damit beugt sich das Management dem Druck aktivistischer Aktionäre. Aber der Konglomeratscharakter bleibt.

Strategiestreit bei ThyssenKrupp eskaliert
17.07.2018

Strategiestreit bei ThyssenKrupp eskaliert

Der Strategiestreit beim führungsgeschwächten Industriekonzern ThyssenKrupp spitzt sich zu. Jetzt hat auch Aufsichtsratschef Ulrich Lehner das Handtuch geworfen. Die Aktivisten Elliott und Cevian bekommen mit ihren Zerschlagungsplänen Oberwasser.

Nichts mehr als ein „Wasserkopf“? Cevian-Chef Lars Förberg reitet eine schwere Attacke gegen die Führung von ThyssenKrupp.
18.01.2018

Cevian wettert gegen ThyssenKrupp

Einen Tag vor der Hauptversammlung verschärft Lars Förberg seine Attacke auf ThyssenKrupp. Der Chef des aktivistischen Investors Cevian fordert jetzt unmissverständlich die Zerschlagung – und findet eine drastische Bezeichnung für die Konzernzentrale.

24.11.2017

Cevian-Chef attackiert ThyssenKrupp-CEO Hiesinger

Der Großaktionär Cevian verliert offenbar die Geduld mit dem Top-Management von ThyssenKrupp. Cevian-Chef Lars Förberg bezeichnet die Ergebnisse der bisherigen Strategie als „besorgniserregend“.

23.11.2017

Finanzchefin der Schiffssparte verlässt ThyssenKrupp

Evelyn Müller, die Finanzchefin der Schiffs- und U-Boot-Sparte von ThyssenKrupp, wird ihren Posten zum Jahresende aufgeben. Der personelle Neustart an der Finanzspitze geht mit einem Umbau der gesamten Division einher.