ThyssenKrupp in der Krise

ThyssenKrupp steckt in der größten Krise seiner Unternehmensgeschichte. Eine neue Strategie sollte die Wende bringen – doch sie platzte. Verfolgen Sie auf der Themenseite, wie der Traditionskonzern aus der Misere herausfinden will.

Moody’s stuft ThyssenKrupp weiter herab. Wird der Verkauf der Elevator-Sparte die Situation endlich entspannen?

Moody’s stuft ThyssenKrupp auf hochspekulativ ab

Moody’s hat ThyssenKrupp abermals mit einer Ratingabstufung abgestraft, nun gilt die Anlage als hochspekulativ. Alle Hoffnung ruht auf dem Verkauf der Aufzugsparte – und hier ist Kone nun raus.

Nach Uneinigkeiten über die zukünftige Ausrichtung der Stahlsparte zieht Premal Desai (links) nach rund 14 Jahren Thyssenkrupp seinen Hut. Für ihn übernimmt Carsten Evers (rechts) die Position des Finanzvorstandes.

Konzernumbau bei ThyssenKrupp trifft Stahlmanager Desai

ThyssenKrupp findet keine Ruhe: Nach Streitigkeiten über die zukünftige Ausrichtung der Stahlsparte nimmt der bisherige CEO und CFO Premal Desai seinen Hut. CFO Carsten Evers und CEO Bernhard Osburg müssen sich als Nachfolger mit einer unsicheren Konzernzukunft arrangieren.

Boost für die ThyssenKrupp-Aktie: Das unverbindliche Milliarden-Angebot von Kone hebt die Stimmung. Bis zu einem Deal ist es allerdings noch ein langer Weg.

Kone setzt mit ThyssenKrupp-Gebot ein deutliches Zeichen

Der Kone-Konzern lässt keinen Zweifel daran, dass er Interesse an der ThyssenKrupp-Aufzugsparte hat: Im Raum steht ein unverbindliches Angebot über 17 Milliarden Euro. Mit einem hohen Preis könnten die Finnen einen strategischen Nachteil ausgleichen.

ThyssenKrupp: Die Netto-Finanzschulden der Essener explodieren.

Bei ThyssenKrupp brennt das Geld in allen Öfen

Der Cash-Drain bei ThyssenKrupp wird immer schlimmer. Das sind die bedrohlichsten Details zur Finanzlage der Industrie-Ikone.

Der finnische Stratege Kone und Finanzinvestoren buhlen um die Aufzugssparte von ThyssenKrupp. Dessen Hauptaktionär will die Sparte aber nicht komplett verkaufen.

Krupp-Stiftung macht Kone Hoffnung

Die Krupp-Stiftung will möglichst viele Anteile an der Aufzugssparte behalten und schließt einen Börsengang nicht aus. Den interessierten Finanzinvestoren dürfte das deutlich weniger schmecken als dem Wettbewerber Kone.

Der Industrieriese ThyssenKrupp steht abermals vor einem radikalen Konzernumbau.

ThyssenKrupp will Holding zusammenstreichen

Die neue ThyssenKrupp-CEO Martina Merz will die Pläne ihres Vorgängers Guido Kerkhoff offenbar zügig umsetzen. Beim Essener Industriekonzern soll es zu weitreichenden Einschnitten kommen.

Alles auf Null bei ThyssenKrupp
10.05.2019

Alles auf Null bei ThyssenKrupp

ThyssenKrupp-Chef Guido Kerkhoff hat sowohl die Pläne für die geplante Aufspaltung als auch das Joint-Venture mit Tata Steel begraben. Wie geht es jetzt weiter für das Industriekonglomerat?

Wolfgang Colberg war bis 2013 Finanzchef des Spezialchemiekonzerns Evonik. Seitdem arbeitet er für das Private-Equity-Haus CVC.
19.12.2018

ThyssenKrupp holt früheren Evonik-CFO in den Aufsichtsrat

ThyssenKrupp schließt eine weitere Personallücke und beruft Ex-Evonik-CFO Wolfgang Colberg in den Aufsichtsrat. Auch die Spekulationen rund um die zukünftige Führung des Kontrollgremiums beendet der Konzern.

14.12.2018

Johannes Dietsch wird ThyssenKrupp-CFO

ThyssenKrupp ist eine hochkarätige Verpflichtung gelungen: Der Industriekonzern, der sich aufspalten will, holt den ehemaligen Bayer-CFO an Bord.

Der Ruhrkonzern ThyssenKrupp hat immer noch keinen neuen Aufsichtsratschef gefunden.
23.11.2018

Wechsel von Uebber zu ThyssenKrupp gescheitert

Daimler-CFO Bodo Uebber wird doch nicht Aufsichtsrat von ThyssenKrupp. Einem Medienbericht zufolge soll er zu viel Geld verlangt haben.

Der zukünftige Aufsichtsratschef von ThyssenKrupp? Noch-Daimler-CFO Bodo Uebber.
13.11.2018

Daimler-CFO bei ThyssenKrupp im Gespräch

Daimler-CFO Bodo Uebber ist als Überraschungskandidat für die heikle Aufgabe als Aufsichtsratschef von ThyssenKrupp im Gespräch. Kann der erfahrene Finanzchef das Machtvakuum bei dem Traditionskonzern füllen?

EU prüft ThyssenKrupps Joint Venture mit Tata vertieft
31.10.2018

EU prüft ThyssenKrupps Joint Venture mit Tata genauer

Die EU-Kommission hat Bedenken bei dem Stahl-Joint-Venture von ThyssenKrupp und Tata. Der Deal hat eine zentrale Bedeutung, denn er ist das Kernstück der radikalen Umbaupläne des Dax-Konzerns.

01.10.2018

ThyssenKrupp setzt alles auf Guido Kerkhoff

Beide offenen Führungspositionen bei ThyssenKrupp werden intern nachbesetzt: CFO Guido Kerkhoff wird endgültig Vorstandschef, Bernhard Pellens neuer Chefaufseher. Beide stehen vor drängenden Aufgaben.

Die Industrieikone ThyssenKrupp spaltet sich auf.
27.09.2018

ThyssenKrupp spaltet sich auf

Die Industrieikone ThyssenKrupp teilt sich in zwei Hälften. Damit beugt sich das Management dem Druck aktivistischer Aktionäre. Aber der Konglomeratscharakter bleibt.

Strategiestreit bei ThyssenKrupp eskaliert
17.07.2018

Strategiestreit bei ThyssenKrupp eskaliert

Der Strategiestreit beim führungsgeschwächten Industriekonzern ThyssenKrupp spitzt sich zu. Jetzt hat auch Aufsichtsratschef Ulrich Lehner das Handtuch geworfen. Die Aktivisten Elliott und Cevian bekommen mit ihren Zerschlagungsplänen Oberwasser.