Newsletter

Abonnements

Neu am Kiosk: FINANCE September 2014

FINANCE

Nach einer grandiosen Fußball-WM hat der Alltag Bundesliga wieder begonnen. Alles beim Alten? Nicht ganz: Wie nie zuvor rüsten verschiedene Bundesligaclubs, allen voran Rekordmeister Bayern München, finanziell auf. Borussia Dortmund, Hertha BSC Berlin und der Hamburger SV eifern den Münchnern nach, andere wie der VfB Stuttgart stehen schon in den Startlöchern. Munter mischen Konzerne wie Puma und Daimler, machtbewusste Unternehmer wie Klaus-Michael Kühne und Martin Kind und seit kurzem sogar Finanzinvestoren wie KKR bei den Finanzierungsdeals der Bundesliga-Klubs mit. Es geht dabei um Macht, Millionen und Traditionen.

Mein Kollege Michael Hedtstück hat die jüngsten Deals der Bundesliga nachgezeichnet, mit den Finanzchefs von Dortmund, Schalke, Hertha und Bayern München gesprochen – und ist zu dem Ergebnis gekommen, dass die aktuelle Investorenflut den Charakter der Bundesliga für immer verändern wird. Fußball meets Finance, das wird nicht für jeden Klub gut ausgehen. Lesen Sie die spannenden Ergebnisse seiner Recherchen ab Seite 10. Mehr zum Themenkomplex Fußball & Finanzen finden Sie auch auf unserer Website in der Kolumne „Dritte Halbzeit“.

Weitere Themen der neuen Ausgabe:

  • Airbus muss restrukturieren: CFO Harald Wilhelm stellte sich unseren Fragen zum Konzernumbau.
  • BayernLB: Viele hatten die Landesbank schon totgesagt. In FINANCE erklärt Michael Bücker, wie die BayernLB kräftig wachsen will.
  • Chinesische Banken: Drei Institute haben besonders ehrgeizige Expansionspläne in Deutschland. 
  • Klaus Rosenfelds Weg zur Macht bei Schaeffler: Wir sprachen mit Wegbegleitern über den Coup von Herzogenaurach.
  • Flash Crashs: Welche Verantwortung die Deutsche Börse für die Ausbreitung des Hochfrequenzhandels trägt.  
  • Schwerpunkt Working Capital Management: Warum bei so vielen Firmen Kapital brachliegt und wie Lekkerland das Working Capital managt.

 

 

Viel Spaß mit diesen und weiteren Themen! Zum Inhalt geht es hier.

markus.dentz[at]finance-magazin.de

Info

Die neue Ausgabe der FINANCE erhalten Sie ab heute im gut sortierten Bahnhofsbuchhandel und im qualifizierten Einzelhandel oder ganz einfach im Abonnement.

markus.dentz@finance-magazin.de | + posts

Markus Dentz ist Chefredakteur von FINANCE und der Fachzeitschrift DerTreasurer. Seine journalistischen Schwerpunktthemen sind Unternehmensfinanzierung, Restrukturierung und Treasury. Nach dem Studium und dem Volontariat beim F.A.Z.-Institut stieß Dentz zur FRANKFURT BUSINESS MEDIA GmbH, einer Tochter der F.A.Z.-Verlagsgruppe und Herausgeberin von DerTreasurer und FINANCE. Mehrfach wurden seine Artikel aus den Bereichen Private Equity und M&A mit Journalistenpreisen ausgezeichnet.

Augenöffner für Finanzentscheider
Inside Corporate Banking: Die Serie zum Banken-Survey 2022
Jetzt Insights sichern »
Jetzt lesen »
Inside Corporate Banking: Die Serie zum Banken-Survey 2022