Inside Corporate Banking

Abonnements

Startseite Transformation Deutschland Structured FINANCE: Programm jetzt online

Structured FINANCE: Programm jetzt online

Rückkehr nach Stuttgart: In diesem Jahr können CFOs und Treasurer die Structured Finance nicht nur vor Ort, sondern auch digital erleben.
F.A.Z. Business Media

Die Infektionszahlen sinken, die Impfquote steigt: Diese positive Entwicklung ist Grund genug, die Structured FINANCE am 24. und 25. November 2021 als hybride Veranstaltung stattfinden zu lassen. Beide Welten – digital wie 2020 und vor Ort wie in den Jahren zuvor – sollen auf die beste Art und Weise verbunden werden. Für FINANCE hat der Gesundheitsschutz aller Beteiligten oberste Priorität. Deshalb werden nur vollständig geimpfte und genesene Personen zur Leitveranstaltung für CFOs und Treasurer in Stuttgart zugelassen (2G-Regelung). Zudem wird es dort ein den Regeln entsprechendes Hygienekonzept geben, das an die aktuellen Vorgaben angepasst ist. Durch Streaming und eine moderne Digitalplattform sollen die positiven Erfahrungen aus der Structured FINANCE Digital Week 2020 einfließen. Das ermöglicht auch eine rein digitale Teilnahme an der diesjährigen Structured FINANCE.

Aufbruchstimmung bei der Structured FINANCE 2021

Die derzeitige Aufbruchstimmung spiegelt auch das diesjährige Motto der Structured FINANCE wider: „Re-Start 2021“. Wie die Unternehmen durch die Pandemie gekommen sind und wie sie nun wieder durchstarten wollen, vermittelt das Programm, das seit dem heutigen Dienstag auf unserer Eventseite eingesehen werden kann. So werden sich beispielsweise Top-Experten aus Banken und Unternehmen in einer Diskussionsrunde zur „Finanzierungsstrategie post Corona: So suchen Unternehmen und Banken eine neue Balance“ austauschen.

Aber es wird in diesem Jahr noch einen weiteren Themenschwerpunkt auf der Structured FINANCE geben: Nachhaltigkeit. So tauschen sich in einer zweiten Podiumsdiskussion Experten zum Thema „Green Finance: hip oder Hype?“ zum Für und Wider von Green Bonds, ESG-linked Loans und grünen Schuldscheinen aus. Auch hier diskutieren Vertreter aus Deutschlands erster Börsenliga mit. Wer genau, wird zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben.

In verschiedenen Roundtables spielen diese Themen ebenfalls eine Rolle. Beispielsweise berichtet Hajo Neugärtner, Head of Finance & Treasury beim Windkraftanlagenhersteller Nordex, wie Nachhaltigkeit die Finanzierungslandschaft verändert. BayWa-Treasury-Chef Uwe Falk spricht darüber, wie ESG in SynLoan, Bond und Schuldscheindarlehen zusammenpasst. Telekom-Kapitalmarktleiter Markus Schäfer und Henryk Wuppermann, Leiter Corporate Finance bei E.on, erläutern gemeinsam, wie eine nachhaltige Finanzierung am Kapitalmarkt gelingt und Moritz Küsel und Tobias Wollermann von der Otto Group sprechen über eine „Soziale und finanzielle Nachhaltigkeitsstrategie in der Supply Chain“.

CFOs berichten in Roundtables

Neben den beiden Schwerpunktthemen wird es aber noch zahlreiche weitere spannende Themen geben. So berichtet Helmut Scheel, CFO des Holzfaserplattenherstellers Homann Holzwerkstoffe, wie mit Anleihe und Kredit die Finanzierungsstruktur optimiert werden kann. Nils Chrestin, CFO der Reiseplattform GetYourGuide Deutschland, berichtet über eine innovative Finanzierung für dynamisch wachsende Tech-Unternehmen. Und Christian Schubert, CFO und COO des Futtermittelherstellers Sano Holding Bernhard Waldinger, erläutert, wie die Finanzierung einer Großinvestition im Ausland gelingen kann.

Robert von Wülfing, CEO des Personalvermittlers Amadeus FiRe, spricht über eine erfolgreiche Akquisitionsfinanzierung in einem krisenhaften Umfeld. Rudolf Menningen, Vorstand der mittelständisch geprägten R+S Group, wird von den Rollen der Kautions- und Kreditversicherer in einer Unternehmenskrise berichten.

Diese Roundtable-Themen sind erst der Anfang. In den kommenden Wochen und Monaten wird das Programm stetig wachsen. Zahlreiche neue Workshops und Referenten werden dazukommen. Auch hier spiegelt sich der hybride Charakter der Veranstaltung wider. Denn manche Roundtables werden nur in Stuttgart stattfinden, andere können auch gestreamt werden und ein dritter Teil wird nur digital durchgeführt.

CFO des Jahres 2021 wird ausgezeichnet

Zudem wird auch in diesem Jahr wieder der „CFO des Jahres 2021“ und das „Treasury des Jahres 2021“ gekürt. Im vergangenen Jahr hatte Matthias Zieschang, CFO des Flughafenbetreibers Fraport, diese Auszeichnung erhalten. Während der CFO des Jahres alleine von der Redaktion gekürt wird, konnte man sich für das „Treasury des Jahres 2021“ bewerben. Wer die Gewinner sind, erfahren Sie auf der diesjährigen Structured Finance – digital oder vor Ort in Stuttgart.

sabine.paulus[at]finance-magazin.de

Info

Alle Neuigkeiten zum Programm und viele Blicke hinter die Kulissen des Events werden wir bis zum Start der Structured FINANCE 2021 regelmäßig auf dem LinkedIn-Kanal der Veranstaltung posten.

+ posts

Sabine Paulus ist seit 2008 Redakteurin beim Fachmagazin FINANCE und der Online-Publikation DerTreasurer. Ihre Themenschwerpunkte sind Personal, Organisation, Karriere und Finanzierung. Sie ist M.A. und hat an der Universität Konstanz unter anderem das Hauptfach Deutsche Literatur studiert.

Newsletter

FINANCE Daily

Mit dem FINANCE Daily erhalten Sie täglich eine redaktionelle Zusammenfassung der wichtigsten Geschehnisse in der Finanzwelt direkt in Ihr Postfach.

Jetzt anmelden