Black FINANCE Deal

Abonnements

FINANCE+

Wirecard: So flog der Bluff mit dem TPA-Geschäft auf

FINANCE liegen Wirecard-interne Dokumente vor, die das ganze Ausmaß des Bilanzbetrugs zeigen. Das sind die Details.
mehaniq41 - stockadobe.com

Minutiös gefälschte Angaben, Kreislaufzahlungen und fehlende Geschäftsstrukturen sind einem neu aufgetauchten internen Bericht zufolge sichere Hinweise darauf, dass es sich bei dem sogenannten Drittpartnergeschäft (Third Party Acquiring, kurz TPA) von Wirecard lediglich um einen großen Bluff gehandelt hat. Zu diesem Ergebnis kommt eine Untersuchung der Compliance-Abteilung von Wirecard, die nach der Eröffnung des Insolvenzverfahrens durchgeführt wurde.

In dem begleitenden Dokument dazu heißt es: „Auf Basis der derzeitigen Erkenntnisse hatte Wirecard kein signifikantes, reales Geschäft mit den drei TPA-Partnern. Die dafür eingerichteten Treuhandguthaben existierten zu keinem Zeitpunkt.“ In neun Themenbereiche gegliedert, breiten die konzerneigenen Compliance-Experten Indizien aus, die keinen Zweifel an den illegalen Machenschaften innerhalb des Skandalkonzerns mehr offenlassen. Das Dokument ist auf den 26. März 2021 datiert und liegt FINANCE exklusiv vor. Sein Inhalt ist in höchstem Maße brisant.

Weiterlesen mit FINANCE+

Gratismonat
danach 1 Monat im Flex-Angebot

  • 1 Monat unverbindlich testen
  • Danach 26,90 € / Monat
  • Jederzeit kündbar
Gratismonat starten

FINANCE Premium
478,80 € 238,80 € / Jahr im 1. Jahr

FINANCE+ und alle weiteren FINANCE-Produkte:

  • FINANCE Multiples
  • FINANCE Magazin als Print & E-Paper
  • FINANCE Research
Jetzt Deal sichern


Nur bis zum 02. Dezember 2022 gültig!