Inside Corporate Banking

Abonnements

Startseite Transformation Restrukturierer-Personalien Rödl & Partner baut Restrukturierungsteam aus

Rödl & Partner baut Restrukturierungsteam aus

Rödl & Partner hat mit Tobias Annen einen neuen Restrukturierer an Bord. Foto: Rödl & Partner
Rödl & Partner hat mit Tobias Annen einen neuen Restrukturierer an Bord. Foto: Rödl & Partner

Das Beratungshaus Rödl & Partner will den Geschäftsbereich Recovery Services erweitern. Der auf Restrukturierung und Corporate Finance spezialisierte Tobias Annen ist als neuer Associate Partner an Bord gekommen. Er soll den Bereich am Standort Eschborn aufbauen. Annen arbeitet im Team von Lars Richter, der bei Rödl & Partner als Geschäftsführer Recovery Services fungiert und von München aus arbeitet.

Die beiden Restrukturierer haben beide viele Jahre bei der auf Mittelständler fokussierten Beratung Dr. Wieselhuber & Partner gearbeitet. Der 40-jährige Annen war dort seit 2010 tätig und leitete seinem neuen Arbeitgeber zufolge als Senior Manager mehrere Transformationsprojekte in der Zulieferindustrie und im Maschinen- und Anlagenbau. Während der Umsetzung der Projekte übernahm er interimistisch auch Leitungsfunktionen in der Finanzabteilung, etwa im Controlling. Lars Richter war von 2008 bis 2019 ebenfalls bei Wieselhuber & Partner, nach gut anderthalb Jahren bei Alvarez & Marsal wechselte er im Herbst 2020 zu Rödl & Partner.

Rödl & Partner will stärker bei Umsetzung beraten

Mit der Verpflichtung eines Restrukturierers mit Fokus auf operativer Umsetzung will Rödl seinen Schwerpunkt in der Restrukturierungsberatung erweitern. Das Beratungshaus ist breit aufgestellt und beschäftigt Rechtsanwälte, Steuerberater und Wirtschaftsprüfer, aber auch Unternehmens- und IT-Berater. Der Schwerpunkt in der Prüfung ist beispielsweise bei IDW-S6-Gutachten von Vorteil.

Allerdings sieht Rödl zunehmend geschäftliches Potential in der Beratung zur Umsetzung von Restrukturierungsprojekten: „Tobias Annen verstärkt den Akzent unserer Dienstleistungen im Segment Restrukturierung um die Umsetzungsberatung, die neben der gutachtlichen Tätigkeit erheblich an Bedeutung gewonnen hat und weiter gewinnen wird“, sagt Peter Längle, der die Corporate-Finance-Beratung von Rödl & Partner leitet. Das Beratungshaus teilte auf FINANCE-Anfrage mit, dass der Bereich Recovery Services derzeit 30 Personen umfasse, darunter Unternehmensberater, Wirtschaftsprüfer und Rechtsanwälte.

Tobias Annen soll operativen Fokus einnehmen

Annen soll sich bei seinen Mandaten auf operative Aufgaben konzentrieren, beispielsweise die Verbesserung von kaufmännischen Prozessen und der Controlling-Instrumente mit Blick auf Forecasting, Liquiditätsmanagement und Beteiligungscontrolling. „Geschäftsmodelle müssen restrukturiert und transformiert werden, gleichzeitig muss die Verschuldung, die in den letzten Monaten oftmals deutlich angestiegen ist, reduziert werden“, umreißt Lars Richter die Herausforderungen vieler Mittelständler. Dafür sei eine „umsetzungsorientierte Kombination aus Planungs-, Restrukturierungs- und Finanzierungswissen“ gefragt.

Eine feste Zielgröße an Personen, auf die die Einheit für Recovery Services anwachsen soll, gibt es bei Rödl nicht. Aufgrund der unsicheren Marktentwicklung wolle man sich „nicht auf eine Personenzahl festlegen“, teilte das Beratungshaus auf Anfrage mit. Allerdings will Rödl & Partner „definitiv wachsen, aber stabil und qualitätsorientiert“.

sabine.reifenberger[at]finance-magazin.de

+ posts

Sabine Reifenberger ist Chef vom Dienst der FINANCE-Redaktion. Ihre redaktionellen Themenschwerpunkte sind Restrukturierung, die Transformation der Finanzabteilung und Finanzierungsthemen. Seit 2012 moderiert sie beim Web-TV-Sender FINANCE-TV. Außerdem verantwortet sie den Themenhub FINANCE-Transformation, die Distressed Assets Konferenz und das FINANCE CFO Panel. Die Politologin volontierte bei einer Tageszeitung und schrieb während des Studiums als freie Journalistin unter anderem für das Handelsblatt und die Financial Times Deutschland.

Newsletter

FINANCE Daily

Mit dem FINANCE Daily erhalten Sie täglich eine redaktionelle Zusammenfassung der wichtigsten Geschehnisse in der Finanzwelt direkt in Ihr Postfach.

Jetzt anmelden