Black FINANCE Deal

Abonnements

FINANCE+

Adler-Aufräumer Kirsten: „Ich ziehe das jetzt durch!“

CFO-Veteran Stefan Kirsten hat sich unter großem persönlichem Risiko ins Chaos bei der Adler Group gestürzt. Glaubt er noch an das Gelingen seiner Mission? Das große FINANCE-Interview. Foto: Adler
CFO-Veteran Stefan Kirsten hat sich unter großem persönlichem Risiko ins Chaos bei der Adler Group gestürzt. Glaubt er noch an das Gelingen seiner Mission? Das große FINANCE-Interview. Foto: Adler

Herr Kirsten, im Februar haben Sie den vielleicht schwierigsten Job übernommen, den der Kapitalmarkt in Deutschland in diesem Jahr zu bieten hat: als Verwaltungsratschef des Immobilienkonzerns Adler. Seitdem gab es Kursstürze, neue Vorwürfe des Shortsellers Fraser Perring und als Krönung Ende April ein nicht erteiltes Bilanztestat. Hatten Sie damals, als Sie antraten, eine Vorstellung vom Ausmaß der Probleme bei Adler?

Kirsten: Zwischen der Erstansprache und meiner Ernennung lagen ungefähr zwei Wochen, in denen ich mich – da ich eine Vertraulichkeitserklärung unterschrieben hatte – auch mit Anwälten und Strafrechtlern zu den Vorwürfen ausgetauscht habe, die bei Adler im Raum standen. Ich war mir sicher, dass Adler kein Kriminalfall ist und das Risiko, dort dabei zu sein, nicht extrem ist. Ich habe mir aber keine Illusionen über die Schwere der Aufgabe gemacht. Adler ist in der Vergangenheit viel zu schnell gewachsen, es gab ein Führungsvakuum, das eine Folge des Nicht-Integrierens von Akquisitionen war. Da war die Verwaltung zu lasch. Außerdem sind die internen Prozesse weit weg vom State of the Art. Dabei war die Deadline für den Abschluss der forensischen Prüfung, die damals schon monatelang lief, ausgesprochen knapp. Kurz: Mir war klar, dass das ein knappes Rennen wird. Deshalb habe ich vom ersten Tag an das Zepter in die Hand genommen.

Weiterlesen mit FINANCE+

Gratismonat
danach 1 Monat im Flex-Angebot

  • 1 Monat unverbindlich testen
  • Danach 26,90 € / Monat
  • Jederzeit kündbar
Gratismonat starten

FINANCE Premium
478,80 € 238,80 € / Jahr im 1. Jahr

FINANCE+ und alle weiteren FINANCE-Produkte:

  • FINANCE Multiples
  • FINANCE Magazin als Print & E-Paper
  • FINANCE Research
Jetzt Deal sichern


Nur bis zum 02. Dezember 2022 gültig!