Inside Corporate Banking

Abonnements

Startseite FINANCE TV Deals Deutschland Cyberangriffe aus M&A-Sicht: „Wegschauen ist gefährlich“
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Cyberangriffe aus M&A-Sicht: „Wegschauen ist gefährlich“

Symrise, Beiersdorf, Maersk: Viele große Firmen wurden in der letzten Zeit Opfer von Cyberattacken. Die Schäden gingen teilweise in den dreistelligen Millionenbereich. Was aber passiert, wenn sich so eine verheerende Attacke während eines M&A-Prozesses oder kurz nach dem Closing des Deals ereignet? „Viele Käufer denken: Lasst uns das Thema Cyber nach dem Closing erledigen. Das ist gefährlich“, warnt der M&A-Versicherungsexperte Matthias Luettges von dem Versicherungsmakler Aon. Wie genau Hackerangriffe laufende M&A-Prozesse überschatten können, wie Käufer ihr Risiko minimieren können und warum Cyberversicherungen immer teurer werden – die Antworten hier bei FINANCE-TV.