Newsletter

Abonnements

Empfohlener externer Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von YouTube, der von der Redaktion empfohlen wird. Sie können den Inhalt mit einem Klick aktivieren.

Inhalt entsperren

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte von YouTube angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu erfahren Sie bei YouTube und unserer Datenschutzerklärung.

Änderungen bei der Vorstandsvergütung: Was Unternehmen beachten müssen

Die sogenannte zweite Aktionärsrechterichtlinie bringt für börsennotierte Unternehmen Änderungen bei der Vorstandsvergütung: Unter anderem soll der Aufsichtsrat künftig eine Maximalvergütung für den Vorstand festlegen. Wie genau er die Komponenten dafür gewichtet, bleibt dem Gremium jedoch selbst überlassen: „Es bleibt ein großer Ermessensspielraum“, sagt Wolfgang Groß, Gesellschaftsrechtler bei Hengeler Mueller. Welche Rolle eine „nachhaltige Unternehmensentwicklung“ künftig für die Vorstandsvergütung spielt und warum sich der Gesetzgeber bei den Kosten für den neuen Vergütungsbericht aus seiner Sicht eklatant verschätzt hat, erklärt Jurist Groß bei FINANCE-TV.

Programm jetzt einsehen!
Das Wichtigste aus der FINANCE-Welt – täglich direkt in Ihr Postfach.
ZUM PROGRAMM
ZUM PROGRAMM
Programm jetzt einsehen!
Augenöffner für Finanzentscheider
Inside Corporate Banking: Die Serie zum Banken-Survey 2022
Jetzt Insights sichern »
Jetzt lesen »
Inside Corporate Banking: Die Serie zum Banken-Survey 2022