Newsletter

Abonnements

Empfohlener externer Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von YouTube, der von der Redaktion empfohlen wird. Sie können den Inhalt mit einem Klick aktivieren.

Inhalt entsperren

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte von YouTube angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu erfahren Sie bei YouTube und unserer Datenschutzerklärung.

Bankenanalyst Harm Semder: „Deutsche Bank und Commerzbank brauchen noch mehr Eigenkapital“

Die Ratings fast aller europäischen Banken sind deutlich unter Druck, seitdem die Ratingagenturen wegen der neuen EU-Richtlinie zur Bankenabwicklung keinen impliziten Staatsrückhalt mehr ansetzen dürfen. Das legt die Schwächen in der Kapitalausstattung offen, auch bei den beiden deutschen Branchenführern Deutsche Bank und Commerzbank: „Bei beiden ist noch eine weitere Eigenkapitalstärkung nötig“, sagte Bankanalyst Harm Semder von S&P bei FINANCE-TV. Wie genau es um die beiden Banken steht und warum die Altlasten noch immer schwer auf ihrer Bonität lasten, dies und mehr erklärt der S&P-Analyst hier in der aktuellen Ausgabe von FINANCE-TV.

Programm jetzt einsehen!
Das Wichtigste aus der FINANCE-Welt – täglich direkt in Ihr Postfach.
ZUM PROGRAMM
ZUM PROGRAMM
Programm jetzt einsehen!
Augenöffner für Finanzentscheider
Inside Corporate Banking: Die Serie zum Banken-Survey 2022
Jetzt Insights sichern »
Jetzt lesen »
Inside Corporate Banking: Die Serie zum Banken-Survey 2022