Newsletter

Abonnements

Empfohlener externer Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von YouTube, der von der Redaktion empfohlen wird. Sie können den Inhalt mit einem Klick aktivieren.

Inhalt entsperren

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte von YouTube angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu erfahren Sie bei YouTube und unserer Datenschutzerklärung.

Lampe Mezzanine-Fonds: „Akzeptieren auch Non-Investmentgrade”

Das Bankhaus Lampe hat einen neuen Mezzanine-Fonds aufgelegt. 100 Millionen Euro will die Bank bei institutionellen Anlegern einsammeln und an deutsche Mittelständler ausgeben. Dass Unternehmen mit guter Bonität sich vor Finanzierungsalternativen derzeit kaum retten können, sieht Lampe nicht als Problem: „Als Eigenkapital-Surrogat brauchen viele Unternehmen Mezzanine“, sagt Ole Klose, Geschäftsführer von Lampe Capital Finance im Interview mit FINANCE-TV. Welche Unternehmen auf Geld aus dem Fonds hoffen dürfen und wie man sich von den wenig erfolgreichen Standard-Mezzanine-Programm abgrenzen will, verrät Klose hier bei mit FINANCE-TV.

Programm jetzt einsehen!
Das Wichtigste aus der FINANCE-Welt – täglich direkt in Ihr Postfach.
ZUM PROGRAMM
ZUM PROGRAMM
Programm jetzt einsehen!
Augenöffner für Finanzentscheider
Inside Corporate Banking: Die Serie zum Banken-Survey 2022
Jetzt Insights sichern »
Jetzt lesen »
Inside Corporate Banking: Die Serie zum Banken-Survey 2022