Newsletter

Abonnements

Empfohlener externer Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von YouTube, der von der Redaktion empfohlen wird. Sie können den Inhalt mit einem Klick aktivieren.

Inhalt entsperren

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte von YouTube angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu erfahren Sie bei YouTube und unserer Datenschutzerklärung.

BayernLB-Chefvolkswirt Michels: „Auf Zinswende warten wir noch lange“

Christine Lagarde folgt am 1. November als EZB-Chefin auf Mario Draghi – doch wer durch den Wechsel auf eine rasche Zinswende hofft, dürfte enttäuscht werden: „Auf eine Zinswende werden wir noch lange warten. Auch unter Lagarde wird es weitere Zinssenkungen geben“, erwartet Jürgen Michels, Chefvolkswirt der BayernLB. Er geht davon aus, dass Niedrigzinsen noch die kommenden fünf Jahre an der Tagesordnung sein werden – und dass es schwierig sein wird, den Markt von diesem billigen Geld zu entwöhnen. „Das muss schrittweise erfolgen, wir brauchen eine Art Methadonprogramm“, sagt Michels. Was er Christine Lagarde für ihre Amtszeit zutraut, wo er ihre Stärken und Schwächen sieht und ob er es für möglich hält, dass die EZB bald auch in Aktien investiert, erklärt der Volkswirt im Talk bei FINANCE-TV.

Programm jetzt einsehen!
Das Wichtigste aus der FINANCE-Welt – täglich direkt in Ihr Postfach.
ZUM PROGRAMM
ZUM PROGRAMM
Programm jetzt einsehen!