Newsletter

Abonnements

Empfohlener externer Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von YouTube, der von der Redaktion empfohlen wird. Sie können den Inhalt mit einem Klick aktivieren.

Inhalt entsperren

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte von YouTube angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu erfahren Sie bei YouTube und unserer Datenschutzerklärung.

Green Bonds: Marketinggag oder echte Neuerung?

Grünen Finanzprodukten wie Green Bonds oder Green Schuldscheinen haftet der Vorwurf an, sie seien in erster Linie marketing-getrieben. Christoph Plattenteich, Head of Debt Capital Markets bei der SEB, sieht das anders: „Grüne Finanzprodukte bieten die Möglichkeit, sich eine weitere Klasse an Investoren zu erschließen“, sagt er gegenüber FINANCE-TV. Im Bereich der Green Bonds seien allerdings derzeit eher bestimmte Banken aktiv, sowohl als Emittenten als auch Investoren. „Bei Unternehmen ist der Green Schuldschein attraktiver, weil die Volumina da geringer sind“, sagt Plattenteich. Für welche Unternehmen die grünen Finanzierungen denkbar sind, welche Alternativen es gibt und wie wichtig ökologische Themen für Investoren tatsächlich sind, darüber spricht Plattenteich im Talk bei FINANCE-TV.

Programm jetzt einsehen!
Das Wichtigste aus der FINANCE-Welt – täglich direkt in Ihr Postfach.
ZUM PROGRAMM
ZUM PROGRAMM
Programm jetzt einsehen!
Augenöffner für Finanzentscheider
Inside Corporate Banking: Die Serie zum Banken-Survey 2022
Jetzt Insights sichern »
Jetzt lesen »
Inside Corporate Banking: Die Serie zum Banken-Survey 2022