Newsletter

Abonnements

Empfohlener externer Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von YouTube, der von der Redaktion empfohlen wird. Sie können den Inhalt mit einem Klick aktivieren.

Inhalt entsperren

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte von YouTube angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu erfahren Sie bei YouTube und unserer Datenschutzerklärung.

LBBW-Chefvolkswirt Burkert: „Die Deutschen beginnen umzudenken“

200 Milliarden Euro: das ist die Summe des Außenhandelsüberschuss, den Deutschland 2013 erwirtschaften könnte – eine Summe, die den Unmut der EU-Kommission und der Nachbarn auf sich zieht. In den kommenden Jahren dürften sich die Überschüsse verringern, glaubt Uwe Burkert, der Chefvolkswirt der Landesbank Baden-Württemberg (LBBW). Befeuert von steigenden Einkommen dürfte der Konsum anziehen. Auch werde ein immer höherer Teil der in den Schwellenländern nachgefragten Güter vor Ort hergestellt und nicht mehr exportiert. Reformbedarf besteht indes bei der Vermögensanlage: Aber Burkert glaubt an die Lernfähigkeit der Deutschen und die Abkehr vom Sparbuch: „Die junge Generation beginnt, umzudenken.“ Was Burkert an den Ideen des Volkswirts Thomas Mayer mag, erfahren Sie im Interview bei FINANCE-TV.“

Programm jetzt einsehen!
Das Wichtigste aus der FINANCE-Welt – täglich direkt in Ihr Postfach.
ZUM PROGRAMM
ZUM PROGRAMM
Programm jetzt einsehen!
Augenöffner für Finanzentscheider
Inside Corporate Banking: Die Serie zum Banken-Survey 2022
Jetzt Insights sichern »
Jetzt lesen »
Inside Corporate Banking: Die Serie zum Banken-Survey 2022