Inside Corporate Banking

Abonnements

Startseite FINANCE TV Transformation Expertenbeiträge Corona-Bilanz: „Manche CFOs werden jetzt bestraft“
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Corona-Bilanz: „Manche CFOs werden jetzt bestraft“

In der Krise zeigt sich, wie stark ein Finanzteam ist. Das ist auch jetzt wieder der Fall, meint der Headhunter Paul Taaffe: „CFOs, die ihre Finanzabteilungen in den letzten Jahren qualitativ nicht aufgestockt haben, werden jetzt bestraft“, sagte der CEO von Finance People Solutions im Interview mit FINANCE-TV. Schwere Defizite sieht er bei den Fähigkeiten im Bereich Cash Forecasting. „Für CFOs gilt jetzt die Devise: Bloß keine Überraschungen. Es ist erstaunlich, wie wenige Unternehmen darin fit sind.“ Was Paul Taaffe CFOs rät, die ihr Team verstärken wollen, und warum er Firmen, die für die akute Krisenbewältigung noch bestimmte Spezialisten benötigen, zu Interim-Managern anstatt zu Neueinstellungen rät, erfahren Sie hier.