Deutschland

Finanzen - FAZ.NET

Nur jede vierte Großpleite endet im Aus

Die 2012 geänderten Sanierungsgesetze haben die Überlebenschancen taumelnder Firmen in Deutschland deutlich erhöht, auch weil sie Investoren aus dem Ausland angelockt haben. Seit Jahresbeginn ist die Überlebensquote aber wieder deutlich gesunken.

Gutachten: Alno war schon 2013 pleite

Hat das alte Management von Alno die Insolvenz verschleppt? Ein neues Gutachten sagt: ja – und zwar deutlich. Insolvenzverwalter Hörmann will die früheren Manager jetzt in Regress nehmen.

Hedgefonds lassen Bavaria Yachtbau fallen

Die beiden Hedgefonds Anchorage und Oaktree haben die Geduld mit Bavaria Yachtbau verloren und den Schiffsbauer in die Insolvenz geschickt. Das Sinnbild für die Schuldenexzesse der Vor-Lehman-Zeit steht damit mal wieder vor dem Aus.

VW-CFO Witter wird starker Mann beim VfL Wolfsburg

Der abstiegsbedrohte Fußballverein VfL Wolfsburg bekommt mit Frank Witter einen neuen Aufsichtsratschef. Der VW-CFO geht gestärkt aus der Vorstandsrochade beim Autobauer hervor und löst Francisco Javier García Sanz beim VfL ab.

Deutsche Post prüft offenbar IPO für Street Scooter

Die Deutsche Post will offenbar das Kapital ihrer E-Mobilitätssparte Street Scooter öffnen. Steigt ein Partner ein oder kommt es gar zum Börsengang? Der Unternehmenswert wird auf 1 Milliarde Euro taxiert.

Robus Capital soll Beate Uhse retten

Der High-Yield-Investor Robus Capital muss den pleite gegangenen Erotikhändler Beate Uhse auffangen – über eine neue Firma, die den Neustart wagen soll. Wie es dazu kam, ist abenteuerlich.

FINANCE-Marktübersicht

Quelle: Ariva.de; Kursanbieter: L&S (DAX)