Folker Dries wird neuer Geschäftsführer bei Hering Schuppener. Vor Kurzem war Gründer und CEO Ralf Hering unerwartet verstorben.

Hering Schuppener

19.03.18
Wirtschaft

Folker Dries wird neuer Geschäftsführer bei Hering Schuppener

Die Agentur Hering Schuppener hat mit Folker Dries einen neuen Geschäftsführer. Vor wenigen Wochen war der Gründer und CEO Ralf Hering unerwartet verstorben.

Die PR-Agentur für Unternehmens-, Kapitalmarkt- und strategische Kommunikation Hering Schuppener, die erst kürzlich den plötzlichen Tod ihres CEO Ralf Hering verkraften musste, bekommt mit Folker Dries einen neuen Geschäftsführer. Ralf Hering, der im Februar mit 61 Jahren an Herzversagen gestorben war, hatte die Hering-Schuppener-Gruppe gemeinsam mit Bernd Schuppener gegründet. „Ralf Hering hat der Gruppe ihren Charakter und ihr Wertegerüst gegeben“, teilte das Unternehmen damals mit.

Nun wird Folker Dries die Verantwortung für administrative Aufgaben der Hering-Schuppener-Gruppe übertragen. Neben der Führung der Bereiche Finanzen, Personal und IT wird Dries sich auch weiterhin der Führung des operativen Geschäfts der Agentur widmen. Außerdem steigt Dries vom Partner zum Managing Partner auf. Die Hering Schuppener Consulting Strategieberatung für Kommunikation GmbH (HSC) wird wie bisher durch die vier Geschäftsführer Alexander Geiser, Tina Mentner, Phoebe Kebbel und Brigitte von Haacke rechtlich vertreten und vom Partner-Kreis geführt.

Folker Dries kommt aus dem Wirtschaftsjournalismus

Der studierte Volkswirt Folker Dries ist seit 2007 bei Hering Schuppener als Partner tätig. Er berät Kunden vom Standort Frankfurt aus insbesondere bei Fragen der Unternehmens- und CEO-Positionierung sowie der Finanzkommunikation. Vor seinem Wechsel ins Beratungsgeschäft arbeitete er 17 Jahre lang als Wirtschaftsjournalist. Zuletzt war er als Ressortleiter Finanzmarkt der Frankfurter Allgemeinen Zeitung in Frankfurt tätig, davor arbeitete er bei der Börsenzeitung.

Die strategische Kommunikationsberatung Hering Schuppener wurde 1995 gegründet. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Düsseldorf, weitere Standorte sind Berlin, Frankfurt und Brüssel. Die Hering-Schuppener-Gruppe beschäftigt rund 180 Berater.

sarah.jordan[at]frankfurt-bm.com