Advertorial – Das ist ein Angebot der Workday Corporation. Für den Inhalt auf dieser Seite ist die Workday Corporation verantwortlich.

Workday

Workday

Anzeige

Top-Prioritäten von CFOs: Teil 2

Im ersten Teil unserer Blogreihe über die Top-Prioritäten von CFOs haben wir die vier wichtigsten Unternehmensprioritäten vorgestellt, die die Rolle des CFO neu prägen: Wachstum, behördliche Auflagen, Transparenz und kontinuierliche Innovation. Im zweiten Teil betrachten wir, warum sich CFOs für die Umsetzung dieser Prioritäten verstärkt cloudbasierten Finanzlösungen zuwenden.

Im ersten Teil unserer Blogreihe über die Top-Prioritäten von CFOs haben wir die vier wichtigsten Unternehmensprioritäten vorgestellt, die die Rolle des CFO neu prägen: Wachstum, behördliche Auflagen, Transparenz und kontinuierliche Innovation. Im zweiten Teil betrachten wir, warum sich CFOs für die Umsetzung dieser Prioritäten verstärkt cloudbasierten Finanzlösungen zuwenden.

Gartner schätzt, dass bis 2018 mindestens 25 % aller neuen Kernfinanzanwendungen in Großunternehmen als SaaS-Anwendungen über Public-Cloud-Dienste bereitgestellt werden. (Quelle: Gartner, „Predicts 2016: Financial Management Applications“, von John E. Van Decker, Nigel Rayner, Christopher Iervolino, 23. Nov. 2015.) In vielen Fällen kommt die Anweisung von oben: Im Rahmen der KPMG-Umfrage „The View from the Top“ gaben CEOs an, dass die Nutzung von Technologien wie beispielsweise cloudfähige ERP-Lösungen in Zukunft im Fokus von CFOs stehen sollte.

Die Finanzabteilung muss in der Lage sein, sich kurzfristig an Änderungen anzupassen und neue Strategien zu unterstützen.

Warum entscheiden sich Business Leader für cloudbasierte Lösungen? Traditionelle Lösungen reichen aus, um grundlegende Buchhaltungs- und Reporting-Anforderungen zu erfüllen. Sie wurden jedoch nicht dafür konzipiert, Unternehmen bei der Planung zu unterstützen und mit dem hohen Veränderungstempo von heute Schritt zu halten.

Betrachten wir eingehender, warum cloudbasierte Finanzlösungen immer größere Akzeptanz finden:

Daten und Analysen in Echtzeit

Zur Unterstützung der Wachstumsziele ihrer Unternehmen sollen Finanzabteilungen Analyse und Planung in den Fokus rücken und Antworten auf potenzielle Entwicklungen haben. Dies setzt voraus, dass Finanzlösungen unmittelbar präzise Echtzeitdaten bereitstellen und Einblick in die aktuelle Finanzlage des Unternehmens geben können. Finanzfachleute sollten keine Zeit damit vergeuden, Zahlen aus unterschiedlichen Lösungen manuell abzugleichen, um einen Konsens zu finden.

Cloudbasierte Finanzlösungen bieten eine agile und skalierbare technologische Basis, die schnelles Wachstum und Veränderung besser unterstützen kann.

Studie: „Die Zukunft des Finanzwesens 2017“

Die Umfrage bietet Expertenwissen von über 750 hochkarätigen internationalen Finanzverantwortlichen aus verschiedenen Branchen und untersucht die anspruchsvollen Marktbedingungen, mit denen sich die Funktion des Finanzvorstands konfrontiert sieht sowie die Frage, wie sie auch weiterhin den sich ändernden Bedürfnissen der Unternehmen gerecht werden kann.

Jetzt gratis downloaden

Salmat, ein australisches Marketing- und Kommunikationsunternehmen mit Vertretungen in vier Ländern, entschied sich für den Umstieg auf eine cloudbasierte Finanzlösung. CFO Rebecca Lowde profitiert seitdem unternehmensweit von einer größeren Transparenz der Finanzdaten. Laut Lowde hatte ihr Team, bevor sich Salmat für den Umstieg auf eine cloudbasierte Finanzlösung entschied, Monat für Monat Tausende von Arbeitsstunden dafür aufgewendet, mehrere geografische Standorte manuell abzugleichen, wobei die vorhandenen Lösungen nur begrenzte Einblicke in die Geschäftsabläufe gewährten.

Finanzteams konzentrieren sich ferner darauf, anderen Wirtschaftsführern Echtzeitdaten und -analysen zu liefern, damit diese mit dem Geschäftstempo Schritt halten können. Die Bereitstellung dieser Informationen über die Finanzabteilung hinaus verbessert ferner die unternehmensweite Zusammenarbeit. Dank einer transparenteren Performance sind Führungskräfte in der Lage, intelligenter zu planen und bei Bedarf Kurskorrekturen vorzunehmen.

Flexibel und skalierbar

Das Veränderungstempo nimmt weiter zu, und Unternehmen müssen sich an die Rahmenbedingungen anpassen. Überholte Geschäftsprozesse und Lösungen können sich als großes Hindernis erweisen. Da CEOs das Wachstum aus unterschiedlichen Perspektiven betrachten – etwa im Hinblick auf die Erschließung neuer Märkte oder auf Unternehmensübernahmen –, muss die Finanzabteilung in der Lage sein, sich kurzfristig an Änderungen anzupassen und neue Strategien zu unterstützen.

Cloudbasierte Finanzlösungen bieten eine agile und skalierbare technologische Basis, die schnelles Wachstum und Veränderung besser unterstützen kann. Dadurch gehören die meisten Offline-Prozesse, Ausfallzeiten, ein manueller Abgleich und weitere schwerwiegende Probleme, die ein Systemwechsel für das Prozessmanagement mit sich bringt, der Vergangenheit an. In einer cloudbasierten Lösung lässt sich beispielsweise eine neue Niederlassung innerhalb von Minuten oder maximal wenigen Stunden einrichten. Bei traditionellen Lösungen nehmen die Konfiguration und der Offline-Abgleich unterschiedlicher Softwareprogramme unter Umständen Monate in Anspruch.

Nick Pointon, VP of Finance bei King Digital Entertainment Plc, stellte seine Finanzorganisation auf eine cloudbasierte Finanzlösung um. Sein Plan: „Eine technologische Basis zu schaffen, die unserem rapiden Wachstum gerecht wird und das Unternehmen weiterbringt“.

Operative Effizienzsteigerung

CFOs und Finanzabteilungen können mithilfe cloudbasierter Finanzlösungen größere Effizienzgewinne erzielen, den vom Management benötigten Zeitaufwand für Transaktionen senken und mehr Zeit in Wertaktivitäten investieren. Cloudbasierte Lösungen tragen zur Verschlankung von Geschäftsprozessen bei und ermöglichen Reporting in Echtzeit – einige Finanzteams konnten den Arbeitsaufwand für die Erstellung von Abschlussberichten infolgedessen um 20 Prozent senken.

Cloudbasierte Finanzlösungen mit integriertem Workflow und fest verankerten Kontrollen erhöhen darüber hinaus die Effizienz und die Effektivität interner Prüfer. Interne Prüfer arbeiten eine nicht unerhebliche Zeit außerhalb traditioneller Lösungen, um Informationen zu sammeln und Prozesse zu verifizieren. Jetzt können sie die für einen Prozess benötigten Informationen sekundenschnell abrufen – ein Vorgang, der in traditionellen Lösungen Wochen in Anspruch nahm. Auf diese Weise haben sie mehr Zeit, bei künftigen Initiativen unternehmensweit mit anderen zu kooperieren.

In die Zukunft blicken

CFOs stehen vor spannenden Herausforderungen: Ihre Rolle verändert sich in einem dynamischen, vom Wandel geprägten Geschäftsumfeld. Um mit dem Veränderungstempo Schritt zu halten und das Wachstum in ihren Unternehmen voranzutreiben, werden CFOs auch weiterhin vorhandene Finanzlösungen überprüfen und abwägen, ob sie die Anforderungen des Unternehmens heute und in Zukunft erfüllen können.

Weiterführende Informationen darüber, wie cloudbasierte Finanzlösungen die sich verändernde Rolle des CFO und Unternehmensanforderungen unterstützen, finden Sie in unserem Feature „Fokus auf die strategische Unternehmensentwicklung: Top-Prioritäten von CFOs“.

Studie: „Die Zukunft des Finanzwesens 2017“

Die Umfrage bietet Expertenwissen von über 750 hochkarätigen internationalen Finanzverantwortlichen aus verschiedenen Branchen und untersucht die anspruchsvollen Marktbedingungen, mit denen sich die Funktion des Finanzvorstands konfrontiert sieht sowie die Frage, wie sie auch weiterhin den sich ändernden Bedürfnissen der Unternehmen gerecht werden kann.

Jetzt gratis downloaden