Helen Giza

Fresenius Medical Care & Co. KGaA

Name:
Helen Giza
Unternehmen:
Fresenius Medical Care & Co. KGaA
Ressort:
Finanzen
Position:
CFO seit November 2019
Ausbildung:
Helen Giza ist eine für Großbritannien zertifizierte Wirtschaftsprüferin und besitzt einen Studienabschluss in Business Administration der Kellogg School of Management an der Northwestern University in Evanston, Illinois (USA).
Geburtsjahr:
1968
Familie:
Verheiratet
Ehrenamt:
Keine Angaben
Hobbies:
Keine Angaben

Karriere

Helen Giza beginnt ihre Karriere 1991 als Kostenbuchhalterin bei ITT Automotive. Fünf Jahre später wird sie Leiterin der Finanzabteilung bei Dana Automotive.

Im Jahr 1999 wechselt sie die Branche und heuert beim US-Pharmahersteller Abbott Laboratories an, wo sie zunächst als Finanzmanagerin der Produktion, später als Area Controller Commercial für die Region Asien-Pazifik tätig ist. 2004 wechselt Giza zu TAP Pharmaceuticals, einem Gemeinschaftsunternehmen von Abott und dem japanischen Pharmaunternehmen Takeda Pharmaceuticals. Nach einem Jahr als unterstellte Finanzkontrolleurin steigt sie 2005 zur Divisions-Controllerin auf.

Mit der Auflösung des Joint Ventures im Jahr 2008 wechselt sie schließlich ganz zu den Japanern und wird dort Finanzchefin des US-Geschäfts von Takeda. Von 2018 und bis zu ihrem Wechsel zu Fresenius Medical Care im Herbst 2019 zeichnet sie sich als Chief Integration and Divestiture Management Officer für Takeda Pharmaceuticals verantwortlich. Im November 2019 übernimmt sie den Posten als Finanzchefin bei Fresenius Medical Care.

Karriere-Highlights:

Keine Angaben

MEHR zur Person