Black FINANCE Deal

Abonnements

Startseite Köpfe Barbara Stolz
Barbara Stolz, Sedo GmbH

Barbara Stolz

Sedo GmbH

Unternehmen:
Sedo GmbH
Ressort:
Finanzen, Controlling, Personal, Legal
Position:
CFO ab Februar 2016
Ausbildung:
Kaufmännische Ausbildung zur Verlagskauffrau und anschließend über den zweiten Bildungsweg Ausbildung zur Bilanzbuchhalterin
Geburtstag:
25.09.1968
Familie:
Ledig
Ehrenamt:
Keine Angaben
Hobbies:
Reisen (insbesondere nach Afrika), Pferdesport, Skifahren
Karriere:
Barbara Stolz arbeitet in verschiedenen Positionen bei Konzernen unterschiedlichster Branchen: IVG Immobilien, Webasto , Metro, GKN Automotive. Ihre Tätigkeiten: Unter anderem Aufbau des Rechnungswesens und SAP-Einführung bei IVG Immobilien und Webasto, Konzernkonsolidierung bei Metro.

2005 steigt sie als Leiterin Rechnungswesen bei dem IT-Dienstleister QSC ein, im September 2009 übernimmt sie die Leitung des Finanzbereichs. Im Jahr 2011 wird sie CFO der kurz zuvor übernommenen Tochter IP Partner, zum 1. Juni 2013 beruft sie der Aufsichtsrat zur neuen Finanzchefin von QSC. Im Dezember 2014 verlässt Barbara Stolz das Kölner Tec-Dax-Unternehmen. Im Februar 2016 übernimmt sie die CFO-Position bei dem Domain-Vermarkter Sedo.

Karriere-Highlights:
1) Diverse Zukäufe während ihrer Karrierestationen im Finanzbereich von QSC: 2006 Auslagerung des Netzbetriebs in das neu gegründete Joint-Venture Plusnet mit Tele2, 2007 Akquisition der börsennotierten Broadnet über einen Aktientausch, 2010 Übernahme der Tele2-Anteile an Plusnet sowie Akquisition des Rechenzentrenbetreibers IP Partner, dessen Integration Stolz verantwortet. 2011 erfolgt schließlich der größte Zukauf in der Unternehmensgeschichte, als  QSC für 57 Millionen Euro die Mehrheit an der Hamburger Info AG kauft.

2) Im Juni  2011 arrangiert sie gemeinsam mit dem damaligen CFO Jürgen Herrmann einen 120 Millionen Euro großen Kreditrahmen für Zukäufe

3) Im Mai 2014 arrangiert sie ein Schuldscheindarlehen über 150 Millionen, das Debüt von QSC am Bondmarkt.