Getting Deals Done

Abonnements

Startseite Köpfe René Aldach

René Aldach

HeidelbergCement AG

Unternehmen:
HeidelbergCement AG
Ressort:
Finanzen, Konzernrechnungslegung, Controlling, Risikomanagement, Einkauf
Position:
CFO seit September 2021
Ausbildung:
Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Westfälische-Wilhelms-Universität Münster, Abschluss: Diplom-Kaufmann
Geburtstag:
31. Januar 1979
Familie:
Verheiratet, zwei Kinder
Ehrenamt:
Keine Angaben
Hobbies:
Tennis, Sport, Kapitalmarkt, Reisen
Karriere:

Nach Abschluss seines Studiums beginnt René Aldach 2004 seine berufliche Laufbahn als Finance-Trainee bei HeidelbergCement. Er durchläuft danach Karrierestationen in den Finanzbereichen Rechnungswesen, Shared Service Center und Controlling, bevor er 2015 CFO bei dem australischen Joint Venture Cement Australia wird. 2018 macht ihn die HeidelbergCement-Tochter Hanson Australia zum Finanzvorstand.

2020 kehrt Aldach in die Konzernzentrale nach Heidelberg zurück und leitet dort das Konzernrechnungs-, Controlling- und Berichtswesen, bevor er im September 2021 zum CFO des Dax-Unternehmens ernannt wird.

Karriere-Highlights:

1) Aldach verantwortet die konzernweite Implementierung des Shared-Service-Center-Konzepts.

2) Zudem führt er eine weitreichende Prozessoptimierung im Back-Office-Bereich ein und implementiert ein neues ERP-System in Tansania.

3) In seiner Zeit bei Cement Australia und Hanson Australia verbucht Aldach erfolgreiche Working Capital-Initiativen mit deutlicher Cashflow-Verbesserung, zudem ist er maßgeblich an zahlreichen M&A-Projekten beteiligt.