Aktivistische Investoren

Aktivistische Investoren wie AOC, Cevian oder Elliott werden auch in Deutschland immer stärker. Wen sie im Visier haben, lesen Sie hier.

Aktivist Petrus Advisers erhöht Druck bei Comdirect

Im September erst hat der aktivistische Investor Petrus Advisers die Commerzbank und ihre Tochter Comdirect scharf kritisiert. Jetzt legt er mit einem neuen Brief an Commerzbank-CEO Martin Zielke nochmal nach.

Aktivist gibt Clariant frei

Erst vor wenigen Monaten hat der aktivistische Investor White Tale eine Milliardenfusion von Clariant verhindert. Jetzt verkauft er seinen Anteil an einen saudischen Chemiekonzern.

Nichts mehr als ein „Wasserkopf“? Cevian-Chef Lars Förberg reitet eine schwere Attacke gegen die Führung von ThyssenKrupp.

Cevian wettert gegen ThyssenKrupp

Einen Tag vor der Hauptversammlung verschärft Lars Förberg seine Attacke auf ThyssenKrupp. Der Chef des aktivistischen Investors Cevian fordert jetzt unmissverständlich die Zerschlagung – und findet eine drastische Bezeichnung für die Konzernzentrale.

Guy Wyser-Pratte macht bei OHB Kasse

Der aktivistische Investor Guy Wyser-Pratte hat seinen Anteil am Bremer Satellitenhersteller OHB verkauft. Offensichtlich sah er keine Möglichkeit, das Familienunternehmen umzukrempeln.

Wenn der aktivistische Investor sich einschaltet, wird es für alteingesessene Konzernmanager oft ungemütlich.

„Aktivistische Investoren halten CFOs den Spiegel vor“

Deutsche Bank, Stada, OHB: Aktivistische Investoren nehmen deutsche Firmen ins Visier. Activist-Experte Patrick Siebert von Alvarez & Marsal verrät, was die Lieblingsfrage der Investoren an den Finanzchef ist.

Aktivistischer Hedgefonds RBR greift Credit Suisse an

Der Schweizer Hedgefonds RBR attackiert im Rahmen einer Kampagne die Credit Suisse. Sein Ziel: Die Aufspaltung der Bank in drei Teile. Doch bisher hält der Fonds nur einen minimalen Anteil.