Getting Deals Done

Abonnements

Startseite Themen Distressed M&A

Distressed M&A

Die Coronakrise bringt einen Boom an Distressed M&A-Deals. Die wichtigsten Besonderheiten bei den Transaktionen und aktuelle Fälle gibt es hier im Überblick.

Matthias Grau kehrt von KPMG zu Saxenhammer zurück (FINANCE+)

Nach einer zweijährigen Station bei KPMG kehrt Matthias Grau zur M&A- und Corporate-Finance-Boutique Saxenhammer zurück. Das Beratungshaus hat große Pläne für sein Distressed-M&A-Geschäft, während KPMG den zweiten wichtigen M&A-Berater hintereinander verliert.

Restrukturierungsnews: MV Werften, Deutsche Lichtmiete, Eurobahn

Die MV Werften und die Lloyd Werft rutschen in die Insolvenz, die Deutsche Lichtmiete stellt wenige Wochen nach einer Hausdurchsuchung Insolvenzantrag, und die Eurobahn sucht einen neuen Investor: die aktuellen Restrukturierungsnews im FINANCE-Überblick.

Restrukturierungsnews: Salzburg Schokolade, Neckermann Strom, Getnow

Für den Mozartkugelhersteller Salzburg Schokolade eröffnet sich eine M&A-Perspektive, der nächste Stromanbieter geht in die Insolvenz, und der Lieferdienst Getnow verschwindet trotz Rettung vorerst vom Markt: Die aktuellen Restrukturierungsnews im FINANCE-Überblick.

Restrukturierungsnews: Commerzbank, Orsay, VST

Die Commerzbank will Führungspositionen streichen, Orsay schickt seine deutsche Gesellschaft unter den Schutzschirm, und nach Eyemaxx muss auch VST in ein Sanierungsverfahren: Die aktuellen Restrukturierungsnews im FINANCE-Überblick.

Restrukturierungsnews: Rubie‘s, Eyemaxx, Schuhbeck

Der Karnevalsartikelhändler Rubies’s Deutschland hat neue Eigentümer, Eyemaxx will sich über ein Verfahren in Österreich sanieren und die Betriebe von Starkoch Alfons Schuhbeck haben einen Investor gefunden: Die aktuellen Restrukturierungsnews im FINANCE-Überblick.

M&A-Deals: Wacker Chemie, Heidelbergcement, Evonik (FINANCE+)

Wacker Chemie steigt bei Sico Performance Material ein, Heidelbergcement schlägt in Tansania zu und Evonik stärkt die Einheit „Nutrition & Care“ mit einem Zukauf: Die spannendsten M&A-Deals der Woche im FINANCE-Rückblick.

Restrukturierungsnews: Hussel, Frankfurt-Hahn, Räuchle

Die Unternehmen der Confiserie Gruppe beenden die Eigenverwaltung, der Flughafen Frankfurt-Hahn stellt Insolvenzantrag, und Räuchle sowie weitere Automotive-Zulieferer stolpern über die Chipkrise: Die aktuellen Restrukturierungsnews im FINANCE-Überblick.

Maredo, Neckermann & Co: Was gilt beim Kauf insolventer Marken?

Wenn ein Unternehmen insolvent ist, muss das nicht heißen, dass auch die zugehörige Marke für immer von der Bildfläche verschwindet, wie das Beispiel von Maredo zeigt. Doch worauf müssen Käufer und Verkäufer bei Marken-Deals achten?

Zeitfracht schlägt wieder am Distressed-Markt zu

Die neue Zeitfracht-CFO Beate Schneider fädelt ihren ersten M&A-Deal ein: Der Logistiker will den angeschlagenen Flughafen Rostock-Laage kaufen. Zuvor erregte Zeitfracht schon mit dem Kauf der Modekette Adler Aufsehen.

Restrukturierungsnews: Flughafen Düsseldorf, Steag, Alno

Der Flughafen Düsseldorf beendet seine Restrukturierung, Ralf Schmitz soll die Transformation bei Steag voranbringen, und Küchenbauer Alno muss den Betrieb einstellen: Die aktuellen Restrukturierungsnews im FINANCE-Überblick.

Aurelius findet neuen CFO

Rund ein Jahr nach dem Tod von Steffen Schiefer hat Aurelius einen neuen CFO gefunden. Schiefers Nachfolger kommt aus den eigenen Reihen.

Restrukturierungsnews: Sopronem, Adler Mode, Air Berlin

Der Waschmittelhersteller Sopronem stellt den Betrieb ein, Adler Mode schließt das Insolvenzverfahren ab, und bei Air Berlin steht ein milliardenschwerer Forderungsverkauf an: Die aktuellen Restrukturierungsnews im FINANCE-Überblick.

Insolvenzen: Gehen die Corona-Hilfen zu weit?

Seit Mai greift die Insolvenzantragspflicht wieder in vollem Umfang, die Zahl der Pleitefälle bleibt jedoch niedrig. Die Furcht vor Zombie-Unternehmen wächst – und damit auch die Kritik an den staatlichen Corona-Hilfen.

Restrukturierungsnews: Borgers, Eterna, KfC Uerdingen

Borgers hat seine Finanzierung neu aufgestellt, Eterna wird der erste große StaRUG-Fall, und der KfC Uerdingen meldet Insolvenz an: Die aktuellen Restrukturierungsnews im FINANCE-Überblick.

Das plant Aurelius mit seinem neuen Midcap-Fonds (FINANCE+)

Über 15 Unternehmen will der Private-Equity-Investor Aurelius für seinen neuen Midcap-Fonds kaufen. Was für Firmen auf der Kaufliste stehen und warum diese „mittelmäßig“ sein sollen, verrät Aurelius-Partner Donatus Albrecht.

„Distressed Deals funktionieren ähnlich wie Dating“

Der Logistiker Zeitfracht hat seine Debütanleihe emittiert, doch die Emission lief nicht so, wie erhofft. Verfolgt der Logistiker trotzdem noch das Ziel, Jagd auf Distressed M&A Deals zu machen? CFO Wolfram Simon-Schröter im Interview.

So wirken sich Corona-Hilfen auf M&A-Deals aus

Viele Unternehmen haben sich staatliche Finanzhilfen gesichert, um durch die Coronakrise zu kommen. Das hat Folgen für M&A-Deals – sowohl bei Zu- als auch bei Verkäufen.

Aurelius wird zum Midcap-Investor

Der Turnaround-Investor Aurelius erweitert mit einem neuen Fonds sein Investitionsprofil. 500 Millionen Euro stehen bereit, um klassischen Mittelstandsfonds Konkurrenz bei Konzern-Spin-offs zu machen.

Carve-out im Krisenfall: Das sind die Hürden

Die guten Unternehmensteile behalten, die schwachen ausgliedern: Mit Hilfe von Carve-outs können Konzerne ihr Portfolio durchbürsten. Doch einige Fallstricke sollten Käufer und Verkäufer kennen.

Kommt die Wende bei Distressed-M&A-Bewertungen?

Die Zahl der Distressed-Transaktionen wird in den kommenden Monaten stark steigen, erwarten Marktteilnehmer. Allerdings haben sich die Erwartungen an die Bewertungen fast komplett gedreht.