Alles auf Null: Deloitte löst die Service Line Analytics im Financial Advisory komplett auf.

monticellllo - stock.adobe.com

FINANCE+ 02.06.21
Banking & Berater

Deloitte löst Financial-Advisory-Analytics-Einheit auf

Deloitte strukturiert intern um und löst überraschend die Service Line Analytics im Financial Advisory auf. Rund 160 Mitarbeiter des Big-Four-Hauses werden innerhalb des Unternehmens aufgeteilt.

Paukenschlag bei Deloitte: Wie FINANCE erfahren hat, löst das Big-Four-Haus die Service Line Analytics im Financial Advisory überraschend auf. Betroffen von der Auflösung sind rund 160 Deloitte-Mitarbeiter, die nun auf andere Services Lines innerhalb des Financial Advisory aufgeteilt werden sollen. Deloitte bestätigte die Information auf Nachfrage von FINANCE. Die Umstrukturierung bei dem Big-Four-Haus steht dabei in einem größeren Kontext.

Lesen Sie weiter und seien Sie immer einen Schritt voraus!

Ihre Vorteile mit FINANCE+

  • Exklusive Einblicke in die Corporate-Finance-Welt:

    Banking und Kapitalmarkt, Jobwechsel und Deals.

  • Aktuell und Business-relevant:

    Aktuelle News, relevante Hintergründe, fundierte Analysen.

  • Alles in einem Paket:

    Der gesamte FINANCE-Content aus Online und Magazin in einem Paket.