Newsletter

Abonnements

Henkel verkauft irische Tochter an Dubag

(mco) Die Deutsche Unternehmensbeteiligungen AG (Dubag) übernimmt vom Henkel -Konzern die Henkel Ireland Detergents (HIDL). Die irische Tochtergesellschaft ist ein wichtiger Anbieter des Bleichaktivators TAED, der Bestandteil in vielen Waschmitteln ist. Über die Höhe des Verkaufspreises wurde Stillschweigen vereinbart. Der Umsatz der HIDL lag zuletzt bei 35 Millionen Euro. Dubag investiert eigenen Anagben vornehmlich in Restrukturierungsfälle sowie in Randaktivitäten von Konzernen mit operativem Verbesserungsbedarf.

 

Quellen: Dubag, FINANCE

 

mehr Infos:

Henkel denkt in Klebstoffparte noch nicht an weitere Zukäufe

Themen
Augenöffner für Finanzentscheider
Inside Corporate Banking: Die Serie zum Banken-Survey 2022
Jetzt Insights sichern »
Jetzt lesen »
Inside Corporate Banking: Die Serie zum Banken-Survey 2022