17.10.07
Deals

Daimler verkauft Westfalia Van an Aurelius

Die Industrieholdung *Aurelius AG,* München, hat vom Stuttgarter *Daimler-Konzern* den Reisemobilhersteller *Westfalia Van Conversion GmbH* übernommen.

(cow) Die Industrieholdung Aurelius AG, München, hat vom Stuttgarter Daimler-Konzern den Reisemobilhersteller Westfalia Van Conversion GmbH übernommen. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen bewahrt.

Westfalia mit Sitz im ostwestfälischen Rheda-Wiedenbrück erzielt mit rund 230 Mitarbeitern einen Jahresumsatz von ca. 50 Millionen Euro.

Daimler hat sich von Westfalia getrennt, da man das Unternehmen nicht mehr zum Kerngeschäft des Konzernes zähle. Auch in Zukunft soll Westfalia aber Teile für Mercedes Benz produzieren.

Beim Kauf von Westfalia handelt es sich um die sechste Übernahme von Aurelius im laufenden Jahr. Dazu zählten u.a. Tochtergesellschaften von Arcandor (vormals KarstadtQuelle), Sauer Danfoss, Douglas und der Deutschen Post.

 

Quellen: Aurelius, FINANCE