PwC Legal

08.10.14
Deals

PwC Legal wirbt M&A-Team von Beiten Burkhardt ab

PwC Legal wirbt das M&A-Team um Rechtsanwalt Steffen Schniepp von der Wirtschaftskanzlei Beiten Burkhardt ab. Das eingespielte Team weist langjährige Erfahrung in den Bereichen M&A, Private Equity und Gesellschaftsrecht vor. Die PwC-Rechtssparte baut damit ihre Kompetenzen im Süden Deutschlands weiter aus.

Die deutsche Rechtsanwaltsgesellschaft PwC Legal hat zum 1. Oktober ein dreiköpfiges Rechtsanwaltsteam um Steffen Schniepp von der internationalen Wirtschaftskanzlei Beiten Burkhardt abgeworben. Der Wechsel des Teams soll die Kompetenzen der Gesellschaft im Stuttgarter Raum stärken, wie PwC Legal mitteilte.

Der Kopf des Teams ist der Jurist und bisherige Beiten Burkhardt–Partner Steffen Schniepp, der auf die Bereiche M&A, Private Equity und Gesellschaftsrecht spezialisiert ist. Der 38-Jährige gilt als gutvernetzt in der Private Equity-Szene.

Komplettiert wird das Nürnberger Trio durch die zwei erfahrenen Rechtsanwälte Christian Hensel (34) und Nils-Peter Brügmann (33). Hensel steigt bei PwC Legal als Senior Manager ein, Brügmann übernimmt eine Manager-Rolle. Das eingespielte M&A Team hat laut PwC-Angaben in den vergangenen Jahren zahlreiche Transaktionen für große und mittelständische Unternehmen aus der Industrie, Automobil-, Energie und Medienbranche begleitet.

PwC Legal stärkt M&A und Private Equity-Beratung in Stuttgart

PwC erhofft sich dadurch eine größere Präsenz im Stuttgarter Raum. Der Südwesten Deutschlands wird nun an vier Standorten durch insgesamt 23 Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte vertreten. Deutschlandweit ist PwC Legal über 190 Rechtsanwältinnen und –anwälte an 20 Standorten vertreten.

philipp.habdank[at]finance-magazin.de