Inside Corporate Banking

Abonnements

Startseite Empfehlungen

Empfehlungen der letzten Wochen

Deutsche Bank bleibt Prüfer EY gewogen

Auch nach der Neuausschreibung des Prüfmandates bleibt die Deutsche Bank ihrem Abschlussprüfer EY treu – trotz Wirecard-Skandal. Derweil schaut Konkurrent PwC schon zum zweiten Mal in die Röhre.

Deutsche Bank holt M&A-Spezialisten von JP Morgan (FINANCE+)

Drei Neuzugänge im M&A-Team der Deutschen Bank: Die Bank will vor allem im Geschäft mit Tech- und Telekomunternehmen wieder Boden gewinnen.

Das letzte Hemd (FINANCE+)

Eterna hat harte Monate hinter sich. Der Hemdenhersteller musste gleich mit zwei Gläubigergruppen unangenehme Gespräche führen. Nun wollen die Passauer mit dem neuen Starug-Sanierungsverfahren aus der festgefahrenen Situation herauskommen.

Diese Healthcare-Nischen sind für Private Equity spannend (FINANCE+)

Augenkliniken, Radiologieketten und Co.: Medizinische Versorgungszentren sind schon lange im Visier von Private Equity. Doch es gibt noch unentdeckte attraktive Nischen im Healthcare-Sektor – mit Renditen, die sich sehen lassen können.

EY wird unbeliebter bei Absolventen

Wo bewerben sich Hochschulabsolventen am liebsten? Während PwC und McKinsey ihre Spitzenpositionen halten können, verlieren EY und Deloitte an Boden – und nicht nur sie.

Debt-Fonds DCCP hofft auf Neustart (FINANCE+)

Der Private-Debt-Anbieter Deutsche Credit Capital hat Insolvenzantrag gestellt und bislang vergeblich nach einem neuen Eigentümer gesucht. Nun versucht Gründer Nicolaus Loos selbst einen Neustart – mit einer Gruppe von Partnern.

„Die Bundesliga ist noch nicht investor ready“

Viele Bundesligaklubs bräuchten eigentlich frisches Eigenkapital, um die Coronalöcher zu stopfen. Doch für die Hereinnahme von seriösen Investoren fehlen bei vielen Klubs noch die Strukturen – vor allem im Finanzmanagement.