FINANCE-TV

16.10.19

Controller-Weiterbildung: „Wer mit der Keule kommt, demotiviert“

Die Digitalisierung verändert den Beruf des Controllers enorm: Viele einfache Tätigkeiten fallen weg, stattdessen sollen Controller Daten interpretieren. Dieses Know-how fehlt aber vielen Controllern. Ihre Unternehmen müssen sie weiterbilden – und motivieren, meint Siegfried Gänßlen, Vorstand des Internationalen Controller Vereins: „Wenn die Unternehmen aber mit der Keule kommen, dann wird die Einsicht bei den Controllern geringer sein“, warnt er. Was Unternehmen bei der Weiterbildung alles falsch machen können und was die Controller selbst jetzt tun müssen, um am Ball zu bleiben – der Talk bei FINANCE-TV.

Ähnliche Sendungen