Der durchschnittliche SDax-Finanzchef verdiente im vergangenen Jahr knapp 1 Million Euro.

Wisut – stock.adobe.com

FINANCE+ 16.11.20
Finanzabteilung

Das sind die Gehälter der SDax-CFOs

Einige SDax-Finanzchefs konnten 2019 beim Gehalt durchaus mit ihren CFO-Kollegen in den oberen Börsensegmenten mithalten. Allerdings wurden die Frauen im Verhältnis deutlich schlechter bezahlt.

1 Million Euro – ganz genau genommen 999.230 Euro – hat ein SDax-CFO durchschnittlich im vergangenen Jahr verdient. Im Vergleich zum Gehalt eines Finanzchefs aus dem MDax oder gar Dax ist das deutlich weniger: Im MDax kamen die Finanzchefs im vergangenen Jahr auf durchschnittlich 2,15 Millionen Euro und verdienten damit mehr als doppelt so viel wie die Kollegen im SDax. Ein Dax-CFO strich 2019 im Durchschnitt sogar knapp 3 Millionen Euro ein – also dreimal so viel wie ein Finanzchef im SDax.

Doch diese Gehaltsschere trifft nicht alle SDax-Finanzchefs gleichermaßen. Die Top-Verdiener im SDax können durchaus mit den Kollegen in den oberen Börsensegmenten mithalten. Das gilt besonders für den Erstplatzierten im Ranking: Björn Biermann, seit November 2015 Finanzchef des Maschinenbauers DMG Mori. Mit einer Gesamtvergütung in Höhe von knapp 2,8 Millionen Euro hat sich Biermann in der Gehaltstabelle ganz oben positioniert.

Dies geht aus einer FINANCE-Recherche der 2019er-Geschäftsberichte der SDax-Konzerne hervor. Gegenstand der Auswertung sind die Gehälter aller SDax-CFOs, die im vergangenen Jahr durchgehend im jeweiligen Unternehmen angestellt waren.

Lesen Sie weiter und sparen Sie 100 Euro mit unserem Angebot zu den Black FINANCE Days.

Ihre Vorteile mit FINANCE+ Premium

  • Zugriff auf alle Artikel von FINANCE+
  • Zugriff auf die FINANCE Multiple Datenbank
  • 20% Rabatt auf ausgewählte FINANCE-Research-Produkte