FINANCE Wrap-up

Abonnements

FINANCE+

Wie Corona das Hedging verändert hat

Wo gibt es Schutz vor der starken Volatilität in der Coronakrise? CFOs und Treasurer überdenken ihre Hedging-Philosophien.
1STunningART/stock.adobe.com

Der Preis für die „beste Absicherungsstrategie des Jahres“ gebührt dieses Jahr dem All England Lawn Tennis & Croquet Club, der jährlich das Tennisturnier von Wimbledon ausrichtet. Der traditionsreiche Verein erhielt dieses Jahr 141 Millionen Dollar aus einer Pandemie-Versicherung, die er anlässlich der Sars-Pandemie 2003 abgeschlossen hatte. Laut Presseberichten hatte der Tennisverein über die vergangenen 17 Jahre insgesamt 34 Millionen Dollar Versicherungsprämien bezahlt.

Im Industriebereich muss man lange suchen, um einen ähnlichen Fall zu finden. Reiseveranstalter, Hotelketten, Fluglinien: Nirgendwo haben Unternehmen berichtet, dass sie gut versichert gewesen seien. Das wäre auch eine Überraschung gewesen, steht bei Industrieunternehmen doch traditionell die Absicherung von Wechselkursrisiken im Vordergrund, nicht die von Großrisiken. Doch durch Corona hat sich die Sichtweise der Unternehmenslenker auf Risikoabsicherungen verändert – einige Beobachtungen:

Gratis weiterlesen mit FINANCE Multiples

Mit oder ohne E-Paper. Sie haben die Wahl!

FINANCE+ Digital

Gratismonat
danach 19,90 € / Monat
im Jahresabonnement

  • Unbegrenzter Zugriff auf alle FINANCE+ Inhalte
  • Das FINANCE Magazin als E-Paper
  • Zugriff auf das E-Paper-Archiv
  • Unverbindlich testen
Gratismonat starten

FINANCE+

Gratismonat
danach 19,90 € / Monat

  • Unbegrenzter Zugriff auf alle FINANCE+ Inhalte
  • Der beste FINANCE-Content aus Online und Magazin in einem Paket
  • Unverbindlich testen
Gratismonat starten
Themen
FINANCE Daily Newsletter
Das Wichtigste aus der FINANCE-Welt – täglich direkt in Ihr Postfach.
Jetzt abonnieren »
Jetzt abonnieren »
FINANCE Daily Newsletter