Newsletter

Abonnements

FINANCE+

Ottobock will an die Börse

Seit Sommer 2019 ist Jörg Wahlers CFO des Prothesenherstellers Ottobock.
Ottobock

Duderstadt ist ein typischer Ort für Hidden Champions: 20.000 Einwohner, mitten in der niedersächsischen Provinz gelegen. Aus der nächstgrößeren Stadt Göttingen dauert die Fahrt mit einem Überlandbus fast eine Stunde. Auf dem Weg ziehen Felder, Wälder und verschlafene Dörfer vorbei. Fast aus dem Nichts taucht rechts nach der Ortseinfahrt von Duderstadt ein Gebäude mit grauer Betonfassade auf: der Konzernsitz des Medizintechnikherstellers Ottobock, über dem an jenem Dezembermorgen dunkle Wolken hängen.

Das Familienunternehmen, das 2019 seinen 100. Geburtstag feierte, flog in der öffentlichen Wahrnehmung lange ebenso unter dem Radar wie Duderstadt. Der Gründer und Namensgeber Otto Bock wollte nach dem Ende des Ersten Weltkriegs Kriegsversehrten mit Hilfe von Prothesen das Leben erleichtern. Heute ist sein Enkel, Hans Georg Näder, Geschäftsführer des Unternehmens, das mit der Herstellung von künstlichen Gliedmaßen, Orthesen und Rollstühlen fast 1 Milliarde Euro Umsatz erwirtschaftet und 8.000 Mitarbeiter beschäftigt.

FINANCE+

Gratismonat
danach 12 Monate zum Vorteilspreis

  • 1 Monat unverbindlich testen
  • Danach 26,90 € 21,90 € / Monat im Jahresabo
Gratismonat starten

Gratismonat
danach 1 Monat im Flex-Angebot

  • 1 Monat unverbindlich testen
  • Danach 26,90 € / Monat
  • Jederzeit kündbar
Gratismonat starten