Getting Deals Done

Abonnements

Startseite Transformation WillmerKöster

WillmerKöster

WILLMERKÖSTER ist darauf fokussiert, Sanierungschancen des Insolvenzrechts nutzbar zu machen. Integrität und Unabhängigkeit der Kanzlei machen es möglich, Lösungen zur Restrukturierung im Spannungsfeld unterschiedlicher Interessensgruppen zu finden. Mit einem Team von rund 100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und als vollständig durchdigitalisierte Kanzlei zählt WILLMERKÖSTER zu den leistungsstärksten Einheiten im norddeutschen Raum.

Gastautoren

5 Inhalte0 KOMMENTARE
1 Inhalte0 KOMMENTARE
2 Inhalte0 KOMMENTARE

Diese Risiken bergen Gesellschafterdarlehen bei M&A-Deals

In vielen Unternehmen stellen Gesellschafter Liquidität als Darlehen bereit. Doch das birgt Risiken, wenn der Verkauf des Unternehmens auf die Agenda rückt. Darlehensgeber sollten diese Risiken kennen – sonst droht ein böses Erwachen.

Kriminalinsolvenzen: Ausnahme oder Alltagsphänomen?

Ob Wirecard, S&K Immobilien oder die Aktivitäten des Windkraftunternehmers Hendrik Holt: Kriminalinsolvenzen sorgen für Schlagzeilen. Doch auch in weniger prominenten Insolvenzfällen ist oft kriminalistischer Spürsinn gefragt.

Wie man Markenrechte für erfolgreiche Distressed-Deals zurückholt

Markenrechte stehen bei Distressed M&A häufig als zentraler Werttreiber im Fokus. Doch was tun, wenn die Rechte gar nicht mehr beim Unternehmen liegen? Ein Praxisfall aus dem Handel zeigt, wie man sie zurückholen kann.